Abitur oder Realschule beenden und Ausbildung als Krankenschwester

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Mach Abitur,weil.... 83%
Mach die Ausbildung als Krankenschwester,weil.... 17%

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Mach Abitur,weil....

...du danach immer noch Krankenschwester werden kannst. Außerdem gibt es in der Pflege die Tendenz, immer mehr Weiterbildungen eher als Studium anzubieten und dafür brauchst du einfach das Abitur.

Dir stehen viel mehr Möglichkeiten offen. Und du wirst beileibe nicht die einzige mit Abi sein, meistens besteht die Hälfte eines Jahrgangs aus Abiturienten.

Und schließlich, nur weil du Abitur hast, musst du nicht studieren. Abgesehen davon gibt es neben Medizin auch noch weitere Studiengänge - du kannst sogar Pflege studieren, wenn dich der Bereich mehr interessiert.

Mach Abitur,weil....

Wenn du in der Lage bist, Aibitur zu machen, würde ich dir auf jeden Fall dazu raten. Du kannst damit ja auch Krankenschwester werden. Die mittlere Reife ist nur die Mindestanforderung. Du hast insgesamt mehr Optionen offen. Selbst wenn du Krankenschwester bist, gibt es innerhalb dieses Berufes mehr Weiterbildungsmöglichkeiten, wenn du Aibitur hast. Und nicht zuletzt muß dich ja eine Schwesternschule nehmen. Da ist es schon nicht verkehrt, wenn du dich so gut wie möglich präsentierst. Und da ist ein Abitur sehr von Vorteil.

Mach das Abitur und dann die Ausbildung zur Krankenschwester,weil du dann später mehr Möglichkeiten in diesem Beruf hast und man immer denhöchstmöglichen Schulabschluss zu erreichen versuchen sollte, zum Beispiel könntest du mit einer Zusatzausbildung dann auch an der Krankenpflegeschule lehren. Oder nach der Ausbildung Medizin studieren oder dich zur Fachkrankenchwester ausbilden lassen, lies dazu mal hier und klicke ggf.an, was dich interessiert:http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=14451:

Mach Abitur,weil....

Auch wenn du ein schlechteres Abi als 1.0 machst, kannst du Medizin studieren. Du hast dann nur eine Wartezeit. Diese Wartezeit kannst du dann mit der Ausbildung zur Krankenschwester überbrücken. Dadurch lernst du schon viele Fertigkeiten, die dir später im Studium helfen könnten und evtl im Studium in den Semesterferien als Aushilfskraft im Krankenhaus arbeiten.
Ich wünsche dir alles gute für deine Entscheidung und ein frohes neues Jahr.

Mach Abitur,weil....

du danach immernoch Krankenschwester werden kannst. außerdem hast du dann noch eine Absicherung für später, falls du den Beruf der Krankenschwester dann nicht mehr ausüben kannst.

Was möchtest Du wissen?