Abitur mit 15 ... was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja du kannst studieren, brauchst nur ne Unterschrift von deinen Eltern und so, weil du minderjährig bist . Allerdings würde ich dir empfehlen, vllt zumindest noch ein Jahr zu warten und ein FSJ oder PRaktikum oder vielleicht ein Auslandsjahr zu machen, um noch ein wenig Erfahrung zu sammeln. Es kann schließlich auch ne Chance sein, dass du so jung bist :)

Hm. Eigentlich schon, andererseits aber auch nicht. Du bist fertig mit der Schule und willst studieren. Was sollst du sonst machen? Drei Jahre Däumchen drehen kommt für dich nicht in Frage. Also schreib dich an der Uni ein; in zwei, drei Jahren bemerkt sowieso niemand mehr den Unterschied zu den anderen Studis. Dann kannst du dir überlegen, in welchem Fach du den Master machst und dann hast du mit deinem Alter auch keine Probleme mehr. Die einzigen Probleme, die du auf jeden Fall haben wirst: Du kannst die Studipartys nicht besuchen und mit deinen Dozenten keinen Absacker trinken in den nächsten drei Jahren. Das kann man verschmerzen.

reglan 02.09.2014, 22:51

Hätte ich so oder so nicht gemacht. 1. Bin ich nicht so der Partytyp, 2. Trinke ich nicht.

0

Hallo,

du kannst schon studieren, nur müssen halt deine Eltern dann alles wichtige unerschreiben, da du noch nicht volljährig bist, Und du musst dir klar machen, dass ein Studium viel härter ist als die Schule.

Ich würde dir raten, erst mit 18 zu studieren. Dann kannst du mit dem Auto zur Uni fahren (und musst nicht immer gefahren werden bzw öffentliche Verkehrsmittel benutzen - die dauern meist länger als die Autofahrt). Las mich erklären, warum ich das sage: Meine Schwester hat ganz normal mit 18 angefangen zu studieren. Und an ihrer Uni gibt es Tutoren für die Neuen. Die Tutoren haben dann z.B. auch Veranstaltungen gemacht für die Neuen, sie sind zusammen Bier trinken gegangen und in Pubs etc. Du darfst noch keinen Alkohol trinekn (erst ab 16 Sachen mit wenig alkohol), und deswegen darfst du auf so was dann nicht mit. Außerdem kann es gut sein, dass du wegen deines junegn Alters ausgeschlossen wirst. Und da du außerdem bei allen Clubs nicht reinkommst (die meisten Clubs lassen erst 18jährige rein), wirst du wahrscheinlich noch mehr ausgeschlossen. Ich an deiner Stelle fände das doof.

Du könntest doch Praktika machen?

Grüße

Ja. Aber nützt ja nichts. ;-)

Dann müssen deine Eltern halt mit, um relevante Dinge zu unterschreiben (Mietvertrag, etc.), weil du das noch nicht darfst.

Oder willst du jetzt drei Jahre nichts tun? ;-)

Da du ein Abi hast ist es egal wie alt du bist aber du wirst wohl die einverständnis erkläring von deinen Eltern brauchen da du noch nicht voll jährig bist

Du hast ein Abi, wie alt du bist spielt keine Rolle.

Das kommt zwar selten vor, dass jemand schon mit 15 studiert, ist aber nicht das erste Mal.

Ich schlage vor zu studieren.

Chemie und Mathe

Lehramt? Oder beides als Vollstudium (dann aber wohl nacheinander)?

reglan 02.09.2014, 22:59

Ich habe mir überlegt eins als Hauptfach sozusagen zu machen, z.B Mathe und dann manchmal Vorlesungen zu besuchen im Fach Chemie, falls das möglich ist.

0

Was möchtest Du wissen?