Abenteuer Supermarkt --> Seltsames Verhalten von Kunden am Kassenband

Bilduntertitel eingeben... - (Computer, Geld, Psychologie) Bilduntertitel eingeben... - (Computer, Geld, Psychologie)

Das Ergebnis basiert auf 76 Abstimmungen

Mehrere Gründe (Bitte Buchstaben nennen) 32%
A: Die Kunden wollen sicher sein, dass sie nur ihre Waren bezahlen 22%
C: Sie wollen der Kassierin helfen die Waren der Kunden voneinander zu unterscheiden 18%
B: Sie halten es für eine Pflicht bzw. für den guten Ton am Kassenband 14%
E: Abgrenzung um jeden Preis 6%
Mensch Eppendorf, bist du blöd. Sie machen es deswegen: 3%
D: Ein übertriebenes Maß an Diskretion 1%

33 Antworten

Mehrere Gründe (Bitte Buchstaben nennen)

A,B.C

Das Ding ist nun mal dazu da, dass die Waren fuer die Kassierin uebersichtlich eingeteilt sind und sie gleich weiss, wohin sie gehoeren.

Wer am Band einen Meter frei laesst, der behindert andere hinter ihm, die vielleicht etwas mehr aufzulegen haben, aber das Band mit nur ein paar Sachen bereits voll ist.  Die Kassierin muss ewig das Band vorlaufen lassen. Die Folge ist, es dauert alles laenger und die hinteren Leute kommen dann mit dem Auflegen nicht nach.

Mir persoenlich ist es bisher noch nie passiert, dass ich da mit einer weiteren Person mit auch nur 2 Sachen alleine an der Kasse gestanden haette. Es sind immer Leute hinter mir, die warten, bis sie ihre Sachen endlich drauf legen koennen. Und mit Trenner kann man halt platzsparend auflegen und hat genug Zeit, bis man abkassiert wird.

Ich habe beim Einkaufen immer den Wagen voll und fange so zeitig wie es geht damit an, meine Waren draufzuraeumen und wenn dann jemand meint, das Band gehoert alleine ihm, er kann da so viel frei lassen, wie er will, dann ist das sehr nervig.

Mehrere Gründe (Bitte Buchstaben nennen)

A; B; D;

Aber vor  allem aus Höflichkeit. Ich stell auch meistens den "Warentrenner" hin, obwohl großer Abstand besteht.

Anfangs ab ich das nicht gemacht, weil ich genau wie du dachte, dass es Schwachsinn ist. Aber dann ist  es öfters passiert, dass die Personen, obwohl viel Platz zwischen unseren Waren waren, den "Warentrenner" hinstellen.

Dabei hatte ich mich immer schlecht gefühlt und gedacht, dann mach ich es eben automatisch.

Warum die anderen es machen, könnte eben an A,B, D liegen.


LG Flo :)



Mehrere Gründe (Bitte Buchstaben nennen)

A;B;C,E

Leider arbeiten an einer Supermarktkasse nicht immer die hellsten Mitarbeiter und mir ist es schon mehr als einmal passiert, das ich trotz großem Abstand dann plötzlich schon mit beim vorherigen Kunden mit gescannt wurde oder das ich dann plötzlich schon den die Scans des mir nachfolgenden Kunden hatte. Die Reaktion seitens des Kassenpersonals war dann oftmals unfreundlich wenn man Sie darauf hinwies. Aber es sicher auch etwas mit Abgrenzung zu tun.

H&M Lieferung später als Frist des Lieferscheindatums?

Hallo, ich habe vor kurzem bei H&M bestellt. Das Datum auf dem Zahlschein ist der 10.5. gewesen, also hätte ich die Ware bis zum 24.5. zurücksenden müssen bzw. bezahlen müssen. Jedoch habe ich das Paket erst am 30.5. erhalten, somit wären die 14 Tage hinfällig gewesen & es war nicht möglich die Ware zu bezahlen, da ich als Zahlungsmöglichkeit Zahlschein im Paket abgegeben habe. Meine Frage ist nun: Stehen mir aus Kulanz 14 Tage nach Erhalt der Ware zu? Denn der verspätete Versand ist ja ein Versäumnis von H&M bzw. Hermes, nicht des Kunden.

...zur Frage

Band an der Supermarkt Kasse kürzer?

Mir ist das schon vor einigen Jahren aufgefallen, aber heute bin ich iwie wieder darauf gekommen. Bei den meisten Supermärkten ist das Band an der Kasse , oder besser gesagt nach der Kassen, kaum mehr verhanden. Früher hat die Kassierin doch die Ware nach dem Artikel einfach weiter laufen lassen und man hatte kein Problem oder Hektik die ganzen Artikel die man gekauft hatte, in aller Ruhe wieder in den Einkaufswagen zu tun. Jetzt ist in den meisten Läden nur noch so ein kleiner "Stummel", bei dem man alles sofort oder noch besser gleichzeitig mit dem bezahlen alles in den Einkaufswagen tun muss. Oder man hat gar keinen Einkaufswagen und es fällt gleich alles einfach runter. Wieso machen die Supermärkte das so in Deutschland? Ist es nicht eher ein Verlustgeschäft für sie? Denn mindestens 1x pro Woche fällt einem Kunden/Kassiererin ein Glas runter und der Kunde darf sich dann meist ein Neues holen. Meist ist das glaub ich bei Discountern der Fall. Bei Real und Rewe ist da (zum Glück) noch ein langes "Auffangband".

...zur Frage

Muss eine Unterschrift auf der EC Karte gut leserlich auf der Karte stehen?

ich habe letztens eine neue EC Gold Karte bekommen und leider mit einem sehr dicken Edding drauf unterschrieben das sah schrecklich aus und dann habe ich es schwarz gemacht und bin mal einkaufen gegangen. Die Kassierin hat richtig erschrocken geguckt als sie meine Karte gesehen hatte und die Unterschrift gesucht hat denn es war ja keine mehr vorhanden. Ich habe ihr dann meinen Führerschein gegeben da dort mein Name usw drauf steht auch die Unterschrift. Doch sie hat richtig Ärger gemacht, sie hat gesagt das ich alle Waren wieder in das Verkaufsregal einräumen muss und ich die Ware so nicht bekomme...

Ist das nun rechtens? ich beantrage mir eine neue Karte in den nächsten Tagen aber das sie das gesagt hat, darf sie das einfach ? Ich habe die Ware nicht eingeräumt sondern sie an der Kasse zurück gelassen dann bin ich aus dem Laden raus! Denn ich sehe nicht ein das ich alle Waren wieder an ihren Platz räume..

...zur Frage

Welche Rolle spielt bei Deinen Einkäufen der Preis?

Wenn die Qualität gut ist, darf´s dann ruhig etwas teurer sein?

...zur Frage

Was tun bei Mobbing/ Rufmord am Arbeitsplatz? SEHR WICHTIG! Hilfe!

Hallo Leute, ich bin eine Auszubildende im Einzelhandel, 20 Jahre und habe mich nun aus letzter Hoffnung hier angemeldet. meine chefin schimpft mich vor Kunden lautstark das die Kunden dannach immer fragen ob die krank ist die Frau,
-sie scherzt andauernd über mein gewicht, da sie sehr dünn ist un ich ca, 10 kg mehr als ich sollte auf den rippen habe ( sie ist sehr dünn fast magersüchtig weil sie nur raucht und nie isst) -Sie gibt mir absichtlich aufgaben dann geht sie weg kommt wieder und fragt warum ich das jetzt so mache auf meine antwort: SIE HABEN MIR DIE AUFGABE VOR 5 min. gegeben! sagt sie nur ja sie müssen langsam auch zeigen das sie ihren eigenen kopf haben ich kann viel sagen, sie haben einen Kopf zum denken nicht nur für den friseur -wenn umtäusche oder Reklamationen von kunden kommen nimmt sie sie manchmal extra nicht an und macht die kunden fertig wenn sie keinen kassenzettel haben sag ich extra laut das der kunde das hört Frau*** schauen sie doch einfach im Computer dann dreht sie sich hektisch um und zwinkert mir zu ( also ich soll leise sein der kunde soll denken ohne kassenzettel geht es nicht)

ständig schnauzt sie mich vor Kunden an so das es selbst für die kunden peinlich ist zuzuhören -sobald ein kunde die ware nicht so hinnstellt wie sie stehen muss rastet sie komplett aus, ist total energisch und krächzt irgendwas vor sich hin so dass die kunden einfach alles stehen und liegen lassen und den laden verlassen -nach dem ich krank bin habe ich 20h minus stunden die sie mir mit der inventur verrechnen will, da ich das nicht glauben konnte lies ich einen anderen chef nachrechnen der dann feststellte das ich 13,5h überstunden hatte sie sagte dazu nur: oh ok hab ich irgendwo was falsch eingetragen (versuchen kann mans ja (-; ) -da sie keine familie hat ist sie besessen vom laden und macht nie pause da ich früher in der filiale weiter bildung machen wollte drengte sie mich auch dazu was ich aber nicht mit mir machen lies ich machte meine pausen trotzdem, in ihren augen habe ich nun kein potenzial zur filialleitung -mein bruder kam mal im sommer mit der flasche wasser in den laden den sie dann vor allen kunden lautstark aus dem laden warf ( in unserem laden darf man sogar trinken und essen was er nicht tat) -meiner familie darf ich immer 10% rabatt geben meine oma wollte sie das nicht geben. hat mich vor ihr so runtergamcht das meine oma vor schreck dann nicht mal die stiefel mitgenommen hat. -meine cousine war beim pumps anprobieren ich habe gerade ware ausgepackt sah sie und hab sie begrüßt und ihr gesagt ich hab in5 min feierabend sie soll auf mich warten als ich aus dem lager kam war sie weg ich kam zu ihr ins auto fragte warum sie weggegangen ist und sie ganz schockiert: deine chefin meinte ich soll dich nicht bei der arbeit ablenken! -wenn ich krank bin ruft sie andere azubis aus der umgebung an und fragt was ich habe ob ich echt krank bin, ob die schule bescheid weiß ob ich schwänze

...zur Frage

Was war Dein grösster Fehlkauf?

Fehlkäufe tätigt jeder.

Vor allem spontane, unüberlegte Einkäufe kann man schnell bereuen.

Was war bislang Dein grösster Fehlkauf? Bei welchem Kauf hast Du am heftigsten in die Sch...... gegriffen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?