Ab wann wird eine Decke vor den Kaninchenstall gehängt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wo würdest du denn eine Decke vorhängen wollen? Eine gute Schutzhütte besteht ja aus dickem Holz, das zusätzlich auch noch gedämmt ist. Da würde eine Decke also nichts weiter bringen. Bliebe noch der Eingang. Und der sollte ja so gestaltet sein, dass Wind nicht direkt zu den Kaninchen kommt. Bei diebrain gibt es dazu doch diese Zeichnung …

http://www.diebrain.de/k-draussen.html#sch

Dann noch Einstreu und vor allem viel Stroh, Artgenossen zum kuscheln, dann brauchst du keine Decke. Und im Auslauf wird den Kleinen ja durch die Bewegung warm, und danach geht´s zurück in die kuschelige und nicht zu große Schutzhütte, in der es durch die ganzen Maßnahmen und durch die Körperwärme nicht kälter als 0 Grad werden sollte.

Solltest du noch keine so gut isolierte Schutzhütte haben, würde auch eine Decke nicht helfen. So viel bringt die ja nicht. LG von Ninken

Ja, wollte es vor den Eingang hängen. Leider sieht meine Vorderfront der Zeichnung gar nicht ähnlich. Mist. Werde heute meinen Vater schnappen und den Eingang neu zu planen und womöglich noch vor dem Winter umzubauen. Danke erstmal.

0
@HasenMama87

Vater schnappen und Vorderfront/Eingang neu machen hört sich viel besser an als Decke über unzureichend geschützten Eingang hängen :-)

0

Gar nicht. Kaninchen sind Pelztiere. Wichtig ist ein großer Stall (mehrere m2) mit reichlich Einstreu und Gesellschaft.

korreckt

0

Decke brauchst du jetzt noch nicht vorhängen.

Mach schon mal ein wenig mehr Einstreu(Stroh) rein. Dann können sie sich schon mal einkuscheln.

Was möchtest Du wissen?