Ab wann trauern Jungs bei einer trennung?

6 Antworten

Klingt für mich aber nicht nach unbeschreiblicher Liebe, sondern einfach danach, dass sie nicht mit und nicht ohne konnten.

Ich kann nur von mir sprechen. Ich versuche mir ein paar Tage zeit zu nehmen um zu trauern, nachzudenken und mich mit der Trennung abzufinden. Ich finde diese Zeit sollte man sich gerade nach einer langen Beziehung nehmen.

Danach schließe ich die Sache ab, schaue nach vorne, widme mich Freunden, Familie, Beruf und Hobbies und lebe mein Leben weiter. Ewiges hinterhertrauern bringt gerade bei einer endgültigen Trennung überhaupt nichts.

Warum sollte er sich melden wenn sie sich endgültig trennen? Die Sache ist doch erledigt.

Also ja sie meinte selber zu mir dass sie nichts miteinander und auch nicht ohne einander konnten also sie hatten s nie geschafft es entgültig zu beenden eben weil sie sich so liebten. Mir kam das alles sehr ungesund rüber so eine Beziehung sehr toxisch aber ihr geht es jetzt genauso schlecht wie in der bz..

0
jetzt zu meiner Frage: leiden Jungs überhaupt nach einer Trennung? und wieso hatte er sich dann nicht mehr bei ihr gemeldet? Wie gehen Jungs eher mit Trennungen um? Vermissen/leiden sie später als wir Mädchen?

erstmal solltest du das nicht nach Geschlechtern verallgemeinern, das ist sehr individuell.

Was auf jeden Fall mitreinspielen kann ist dass viele männliche Personen so erzogen werden (ob durch Eltern oder die Gesellschaft allgemein) dass sie keine Gefühe zeigen dürfen. Da fällt öffentliche Trauer oft schwerer.

ich selbst habe die Erfahrung gemacht dass meine ehemaligen Partner wesentlich länger 'trauern' als ich damals - aber das kann auch daran liegen dass ich Schluss gemacht hab.

In meiner Jugend habe ich fast keine Liebe miterlebt. Da ging es um Sex und wer hübsch ist. Auch ob man noch was in Peto hat. Und danach richtet sich der Schmerz.

Finde auch deine Beschreibung nicht nachvollziehbar. Lieben sich brudal aber streiten wie die Kesselflicker. Ich finde das ist ein Widerspruch. Die beiden haben sich nicht gemocht aber Alternativen hatten sie auch nicht. Sooo siehts wohl eher aus.

Nein Jungs leiden bei keiner Trennung, Jungs leiden generell nie überhaupt nicht, Jungs sind Kalte bestien, welche nichts spüren.......

Natürlich leiden Jungs, mindestens genauso sehr wie ihr Frauen.

Außer Hass hahaha

0

Naja bei euch kommt das eher so rüber als würdet ihr gar nicht leiden. Ich mein ich kenne ihren Ex zwar nicht und sie hat ihn selbst seit der Trennung weder gesehen noch gehört aber bei mir war das selbst sowas ähnliches 😂

0

Man muss nicht unbedingt leiden und trauern nach einer Trennung. Man kann sich auch erleichtert und befreit fühlen. Energie und Elan entwickeln und darüber freuen wieder frei zu fühlen und offen für einen neuen potentiellen Partner sein zu können.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja wenn er meinte er möchte mehr Freiheit dann hat er wohl nicht gelitten sondern sich frei gefühlt nehme ich mal an

0

Was möchtest Du wissen?