A Nightmare on Elm Street, wahre Begebenheit, will nun aus Angst nicht mehr schlafen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann dir Brief und Siegel darauf geben, dass da nichts dran ist. Menschen erzählen sich gerne Geschichten, andere Menschen stellen gerne Geschichten, die sie sich ausgedacht haben, so dar, als wären sie tatsächlich passiert.

In deinem Fall oder wie bei dem Gesicht, das angeblich 2000 Menschen im Traum erscheint, könnte es sich um die Nachwehen einer PR-Aktion handeln. 2010 kam ja ein weiterer Nightmare-Film in die Kinos und um die Bekanntheit des Films zu vergrößern, werden gerne mal scheinbar seriöse Berichte in die Welt gesetzt. Im Idealfall unterhalten sich die Leute darüber und wundern sich, was das soll. Dann wird aufgeklärt: War PR für den neuen Film. Scheinbar hat sich das 3 bis 5 Jahre noch weiter fortgesetzt.

Außerdem war am Wochenende Halloween. Da werden auch gerne alle möglichen Gruselgeschichten scheinbar seriös herausgebracht. Das ist wie 1. April.

Wie gesagt: Ich kann dir versichern, dass dir nichts passieren wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lippenrot
05.11.2015, 13:26

Ergibt Sinn:) Dankesehr, hat mir sehr geholfen!

1

Sei mir nicht böse, aber es ist doch totaler Humbug zu glauben, dass da auch nur IRGENDWAS Realität ist.

Schlaf gut, gute Nacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lippenrot
04.11.2015, 23:16

Ich weiß, ich war irgendwie immer schon so naiv... danke:)

0

Wes Craven, er Ruhe in frieden, hat die Story von vorn bis hinten erfunden. Da ist nichts wahr dran. Wieso kann man sowas der Jugend immer einreden ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xrobin94
04.11.2015, 23:39

So leid es mir tut, der Film hat alles richtig gemacht *grins*

2
Kommentar von uncutparadise
04.11.2015, 23:41

So wie TCM, amityville, BWP... ;-) ?

0
Kommentar von xrobin94
04.11.2015, 23:56

Genau :D
Schlaflose Nächte/Monate.

Göttlich...^^

0
Kommentar von uncutparadise
05.11.2015, 00:10

Sinnlose Fragen bei GF. Göttlich... ;-)

0

Du hast doch wohl nicht die Documentation "The Nightmare" bei Movie 2K gesehen? Ist ganz neu drin. Dort werden die Mythen dieser Träume beschrieben. Wenn man Euch aber warnt, solche Horrorfilme nicht zu schauen, dann wollt Ihr nicht hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kursiert das Gerücht, das es so eine  Fall gab. Möglich wäre es, denn manche Horrorfilme sind nach wahren Begebenheiten gedreht.

Zum Beispiel der Film >The Shining<. Dieses Hotel gibt es wirklich Und darin ereignete sich mal ein Mord.

Ich weiß nicht wie viele Nightmare Teile du gesehen hast, aber falls nur den den ersten, dann lieber nicht weiter schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?