Der Punkt "Schlußmachen" dürfte in Deiner Statistik nicht enthalten sein, wenn Du ihn wirklich "über alles liebst".   

...zur Antwort

Also ich als Frau, die ihr Leben lang ihr Geld selber verdient hat, möchte keinen Hungerleider durchziehen. Meine Ansprüche dahingehend sind schon so hoch, daß der Mann mir finanziell zumindest gleichgestellt sein sollte. Ein  Schmarotzer, der sich auf meine Knochen ein leichtes Lebens machen wollte, war für mich sehr heilsam. 

Aber es herrscht ja tatsächlich die Annahme, daß Geld zwar nicht attraktiv macht, aber zumindest sexy. Das liegt aber daran, daß, wenn ein Mann sehr viel Vermögen besitzt, es ja mit Erfolg zu tun hat. Mit Erfolg, Klugheit, Durchbiss, Intelligenz und noch vielem anderen. Das sind Attribute, die man bei Männern sehr schätzt. Wenn ein Mann schon ein Looser ist, dann muß er aber sehr, sehr gut aussehen. :-)) Aber was nutzt ein schöner Looser, wenn die Kinder nichts zu essen haben? Warum gibt es Frauen, die sich von einem häßlichen aber sehr reichen Mann ein Kind machen lassen? Für das Kind ist ein Leben lang gesorgt. Das ist die Motivation einiger Frauen.

...zur Antwort

Mönsch..............andere Eltern wären happy, wenn ihre Kinder solche Noten mit nach Hause bringen würden. Gut, die 4 in Physik kann noch runter, aber sonst................... Wenn du mein Sohn wärest, ich würde Dich umarmen. Und drücken. Und küssen.

...zur Antwort

Was sollen wir Dir denn da wohl raten? Du vergißt es ja doch wieder. Und in 5 Tagen ist da eh nichts mehr zu retten. Es kann jetzt passieren, daß die Krankenkasse diese Kosten der Spange nicht übernimmt.

...zur Antwort

Ich persönlich würde JEDEN Artikel von Aldi unbedenklich kaufen. Mir wurde sogar vom Hautarzt die Urea-Creme 10 % für die Haut meiner Beine empfohlen. Er meinte, ich bräuchte keine teure aus der Apotheke, die von Aldi wäre bestens. Und so war es auch.

...zur Antwort

In der Natur gibt es keine Zufälle. Der Mensch geht eben nur gegen die Natur an. Die Achselhaare  sind dafür da, um den Schweiß aufzufangen. Bei glatt rasierten Achseln rinnt der Schweiß leichter in die Kleidung. Aus diesem Grund gab es ganz früher für die Frauengarderobe auch Schweißblätter. Denn es gibt nichts fieseres, als wenn man - egal ob bei Frauen oder bei Männern - die Schweißränder unter den Ärmeln sieht. So schön von einem weißen Rand eingegrenzt. Das läßt erkennen, daß Salz im Schweiß enthalten ist.

Genau so, aus demselben Grund, haben wir ja auch Augenbrauen.Damit der Stirnschweiß nicht in die Augen rinnt. Da es aber seit langem Stirnbänder gibt, kann man sich auch die Augenbrauen abrasieren. Sieht nur sch***** aus.  

Und die Brusthaare bei den Männern - manche haben sie, viele nicht - sind dafür da, damit man beim GV nicht aneinander kleben bleibt. :-)

...zur Antwort

Da kein Passagier ausweichen kann, wird das nicht so schwer werden. Denn auch ein Schiff ist von der Fläche her begrenzt. Es gibt tausende Möglichkeiten auf einem Schiff. Entweder steht SIE abends an der Reeling und schaut versonnen in den Sonnenuntergang, dann kannst Du zu ihr gehen und sagen: Ist das nicht ein unvergesslicher Anblick?

Oder die Titanic wiederholt sich. Dann rettest Du sie. Aber Du wirst dich wohl mit auf das Brett legen und nicht so wie der depperte Di Caprio neben ihr schwimmen und dann einsam untergehen.

...zur Antwort

Wie alt bist Du und nimmst Du die Pille? Wir haben früher durch die Pille die Periode verschoben, wenn sie im Urlaub gekommen wäre.

...zur Antwort

Es handelt sich dabei um den selben Gendefekt. Früher nannte man es Downsyndrom, was man heute nicht mehr sagen darf. Heute muß man den Zungenbrecher Trisomie21 benutzen.

...zur Antwort

Was fragst Du uns? Frag doch ganz einfach die Mutter des Mädchens. Sie wird Dir schon die richtige Antwort darauf geben. Vor allen Dingen wird diese Antwort wirklich ehrlich sein.

...zur Antwort

Wie habt Ihr dieses Treffen denn verabredet? Hat er Dich ins Kino eingeladen oder wurde diese Verabredung gemeinsam getroffen?  Wenn er Dich eingeladen hat, ist es wohl selbstverständlich, daß er bezahlt. Wenn nicht, dann zahlt jeder für sich.

...zur Antwort

Klären? Klarmachen? Klären erinnert so ein bisschen an Klärgrube.

Du möchtest also ein Mädchen, welches sich klarmachen läßt? Wie wäre es denn mit kennenlernen oder bekannt machen? Oder sogar sich bei ihr vorzustellen? Oder sie auf sich aufmerksam zu machen? Du siehst also, unsere Deutsche Sprache bietet so einiges, um etwas auszusagen. Auch ohne Prollgetue oder -gehabe.

...zur Antwort