3 Stunden Stromausfall - ist die Ware aus dem Kühlschrank dann noch geniessbar?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Könntest evtl. vorher welche Kühlelemente (Kühlakkus) im Gefrierteil oder Gefrierschrank legen und diese am Moment des Stromausfalls in den Kühlschrank legen.

Das erweitert die Haltezeit noch.

Und weiter sollte man den Kühlschrank, so wie schon beschrieben dauernt des Stromausfalls nicht öffnen. Auch nicht aus Neugierigheit nach der Temperatur.

Hallo  iLucy2121,

wenn ich bei meinen Kunden an der Elektroanlage arbeite, sind sie unter Umständen 8-10 Stunden ohne Strom. 

So lange der Kühlschrank nicht geöffnet wird sind 6-8 Stunden völlig unbedenklich. 

Die Temp. Steigt in einem geschlossenen Kühlschrank je nach Aussentemp. um ca.4-5 Grad. 

Da ist der Temp.-Unterschied nach dem Einkauf bis nach Hause ohne Kühltüte stärker. Auch taut in dieser Zeit alles was -10 Grad oder kälter ist nicht an. 

Wichtig ist die Türen von Kühl- und Gefrierschrank geschlossen zu halten.

Kommentar von iLucy2121
14.08.2016, 21:22

Du bist also vom Fach. Ich hätte nicht gedacht so viele Antworten zu bekommen. Vielleicht lege ich zur Sicherheit diese kleinen Kühlbehälter ins Kühlfach damit die in der Zeit noch die Kälte stabilisieren. besten dank dir und allen anderen auch.

1

Das geht schon recht gut. Vorher den Kühlschrank etwas höher einstellen damit du Reserve hast und wirklich die 3 Stunden ohne Strom nicht öffnen.

Gebrauchsanleitung vom Kühlschrank lesen, dort ist angegeben wie lange die Kühlung ohne Strom besteht.

Das hängt von der Art des Kühlschranks ab.

Gute Geräte mit guter Isolierung schaffen weit über 5 Stunden (manche sogar 10 Stunden und mehr).

Beim Kühlschrank ist ews der Vorteil, dass die Temperaturdifferenz zur Umgebung ni9cht so hoch ist und deshalb eben nur langsam klreiner wird.

Beim Gefrierschrank ist das kritischer, da die dort eingelagerten Sachen dauerhaft eingefroren sein sollen. Aber hier gibt es auch gute Gerätre mit mehr als 5 Stunden Kühlreserve. Diese kann man noch erhöhen, wenn man in den Fächern des Gefrierschranks Kühlakkus als Kältespeicher unterbringt.

Kein problem nur Tür wirklich zulassen wenn sehr altes gerät und gefrier möglichkeit da, einige Kühlakkus rein oder was gefrohrens kaufen was zeitnah gekocht wird.

LG Sikas

Sollte eigentlich bis zu 12 Stunden reichen, also keine Bedenken bei 3 Stunden ohne Strom. Kühlschrank nicht öffnen.

Bei derei Stunden braucht man sich da noch nichts denken.

Was möchtest Du wissen?