Parmaschinken (Aufschnitt, eingeschweist): Kühlkette für 10 Stunden unterbrochen und danach wieder in den Kühlschrank gelegt. Ist der Schinken noch genießbar?

9 Antworten

Den kannst du noch bedenkenlos genießen. Ich würde, wegen des Geschmacks, die geöffnete Verpackung nur zügig verbrauchen (1-2 Tage). Der rote Schinken würde, wenn er schlecht wird, seine Farbe partiell ändern und die Oberfläche würde grünlich schimmern. Und der Geruch würde etwas "fischig".

Eingeschweisst überhaupt kein Problem, da kannst Du Dich weiterhin nach dem MHD auf der Packung richten.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Natürlich. Das ist geräucherte Ware und die hält ziemlich lange. 

Parmaschinken ist ja getrocknet. Der hält sich auch ungekühlt sehr lange. Und eingeschweißt noch länger. Der ist mir Sicherheit noch gut.

Wenn er noch gut riecht und nicht schmierig ist, kannst du ihn essen.

Was möchtest Du wissen?