2002 Suzuki Swift Laufleistung?

8 Antworten

Hallo!

Bei einem Kleinwagen wie dem Swift kann es durchaus stimmen, dass 96000 Km nach fünfzehn Jahren auch die gesamte Laufleistung des Fahrzeugs darstellen -------> das waren/sind oft Zweitwagen oder von Rentnern oder älteren Damen genutzte Fahrzeuge, die nicht viel bewegt werden oder nur auf Kurzstrecken zwischen Aldi und Wohnhaus in dem Stil!

Je weniger Besitzer so ein Auto hat umso wahrscheinlicher ist es, dass so ein Tachostand stimmt.. außerdem sollte das Serviceheft als Nachweis hinzugezogen werden & man sollte sich den Brief zeigen und nicht nur einen, sondern evtl. auch beide verzeichneten Vorbesitzer anrufen um sich zu vergewissern. 

Ich habe diese alten Suzukimodelle, gehe ich nach dem Baleno den einer meiner Freunde aus der Berufsschule fuhr, außerdem von der Verarbeitung her als relativ "primitiv" bzw. kurzlebig mit einfachsten Materialien in Erinnerung -----> will sagen, man sieht es dem Auto auch definitiv an, ob 96000 Km stimmen könnten oder der schon deutlich mehr auf der Uhr hat.

Ölwechselschild im Motorraum oder an der B-Säule Fahrertür, Serviceheft, HU-Bericht, ältere Rechnungen.

96.000 KM sind aber durchaus möglich. Vielleicht nur als Zweitwagen gefahren oder älterer Vorbesitzer der halt nicht viel gefahren ist.

Immer gleich eine Tachomanipulation zu vermuten oder zu unterstellen ist nicht gerecht.

Möglich ist diese Laufleistung schon aber da ist Vorsicht geboten.Anhand von Wartungsbelegen kann man auch etwas nachvollziehen,ob das stimmt.Wenn nichts vorhanden ist,würde ich vom Kauf absehen.Es gibt auch noch die Möglichkeit in eine Werkstatt zu fahren und den Zustand überprüfen zu lassen,da kennst Du dann auch den aktuellen Zeitwert.

Was möchtest Du wissen?