1000- Schusstheorie wahr?

15 Antworten

Hallo P456S,

wenn man ein klein wenig logisch darüber nachdenkt, müsste man eigentlich selbst drauf kommen, dass das nur Unsinn sein kann.

Wenn es tatsächlich stimmen würde, wäre die Menschheit wohl schon lange ausgestorben.

Die meisten (viele) Jungs beginnen bereits vor dem ersten Samenerguss, oder kurz danach mit dem Masturbieren. Diesen ersten Samenerguss haben die meisten Jungs ca. zwischen dem 11. und 14. Lebensjahr.

Selbst, wenn man davon ausgeht, dass ein Junge seinen ersten Samenerguss erst mit 15 hat, sich dann "nur" 1 mal täglich selbst befriedigt, hätte er nach der Theorie bereits mit unter 18 sein Pulver verschossen.

Alleine daran sieht man doch schon, dass es überhaupt nicht stimmen kann, oder?

Sehr viele Jungs hätten demnach ihre "Grenze" bereits nach 1 Jahr erreicht. ;)

Jetzt mal im Ernst: Der Körper produziert ab der Pubertät (1. Samenerguss) ständig "frisches" Sperma. Dabei ist es ganz egal, wie oft man abspritzt. Es gibt keine Grenzen. Es kann höchstens mal sein, wenn man an einem Tag sehr oft abspritzt, dass dann mal nichts mehr kommt, weil der Körper mit der Produktion nicht nachkommt.

Aber, sobald man dann mal eine Nach drüber geschlafen hat, sind die Tanks auch wieder aufgefüllt.

LG Sascha

Das Sperma wird im männlichen Körper bis ins hohe Alter ständig neu gebildet - und zwar im Überfluss! Mit dem Vorrat eines einzigen Jahres könnte ein Mann theoretisch sämtliche Frauen auf diesem Planeten schwängern - mehrfach!

Daher hast Du praktisch unendlich "Munition". Das mit den 1000 Schuss hat man früher den Jungs eingeredet um sie von der Selbstbefriedigung abzuhalten - zusammen wie Nebenwirkungen wie "Blindheit" und "Rückenmarkserweichung".

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

nein, kompletter Schwachsinn. Die Organe, die das Sperma produzieren, unter anderem die Hoden, Prostata und einige kleinere beteiligte Organe produzieren von der Pubertät bis ins hohe Alter, unabhängig dagvon, ob du häufig ejakulierst oder nicht.

Die Mehrheit der Mediziner hält häufiges Ejakulieren in jungen Jahren sogar für besonders gesund.

Vorzeitige Impotenz kann vor allem durch Zuckerkrankheit und psychischen Dauerstress verursacht werden. Nicht durch häufiges Ejakulieren. es sei denn deine Frau setzt dich unter Druck, weil sie jeden Tag dreimal will. Dann brauchst du entweder einen Urlaub alleine oder eine andere Fraqu, aber danach kannst du wieder.


Was möchtest Du wissen?