Mit der Sache solltest du im Zweifeslfall zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Denn das ist kein Kavaliersdelikt

...zur Antwort

Nein, es ist nicht peinlich, da auch wenn man nichts an hat man nichts von sich zeigt, was irgendwie schlimm oder blöd ist....

...zur Antwort

Üben, üben, üben. Und irgendwann wirst du feststellen, dass es nichts schlimmes ist und der Penis dann auch schlaff bleibt!

...zur Antwort

Passiert ist passiert. Ist jetzt nichts schlimmes und kein Weltuntergang. Nimm es einfach so hin und so blödes gelächter kannst du einfach ignorieren!

...zur Antwort

Wieso sollte man nur weil man eine enge Badehose trägt dumm angeschaut werden oder wieso sollte es ein Problem sein dabei jemanden bekanntes zu treffen? Es ist doch eine ganz norale Badehose und überhaupt nichts schlimmes. Probier es einfach mal aus, du wirst merken, dass da nichts schlimmes passiert ;)

...zur Antwort

Bie der Analen Befriedigung sollte man einige wichtigen Dinge beachten, aber dann wird es eine wunderbare Angelegenheit:

  • Entspannen --> wenn du verkrampfst, dann wird dein Anus nichts reinlassen
  • viel Gleitgel --> der Anus ist sehr trocken und das Gleitgel zieht auch realtiv schnell ein, also nicht damit sparen
  • nur mit Kondom/Einmalhandschuh/geeignetem Sextoy --> Keime können sonst sehr leicht übertragen werden und die Gegenstände werden noch evtl. dreckig
  • langsam dehnen --> man kann nicht einfach so etwas in den Anus stecken, sondern muss diesen erst langsam vor dehnen...
  • wenn es schmerzt sofort aufhören, denn dann ist was falsch oder es ging zu schnell

Ob du den Vibrator erst drinnen anstellst oder vorher schon ist dir überlassen. Vermutlich wird das gerade am Anfang aber einfacher/entspannter sein, ihn unangeschaltet einzuführen.

Viel Spaß!

...zur Antwort