Hackfleisch in olivenöl?

4 Antworten

Natürlich.

Olivenöl kann man mehr erhitzen als andere Öle und hat einen besonders hohen Rauchpunkt.

Höchstens heißgepresstes Olivenöl, kaltgepresstes ist ganz und gar nicht hitzebeständig, und da wäre eher Rapsöl oder tierisches Fett zu bevorzugen. Beim Heißpressen gehen aber auch Geschmack und gesundheitliche Vorteile des Olivenöls flöten.

3
@OmniosX

Nein. Das ist nach meinem Kenntnisstand komplett falsch. Schaun mer mal...

Z.B. kannst du dich hier informieren:

https://www.mri.bund.de/de/institute/sicherheit-und-qualitaet-bei-getreide/bereich-lipidforschung/faq-erhitzung-pflanzenoele/?sword_list%5B0%5D=rauchpunkt&cHash=8307d1e75c8f9679b30b39adf3dce521

Kernsatz: "Aus raffinierten Ölen wurden die freien Fettsäuren bei der Herstellung entfernt, die bei nativen Ölen als erste abdampfen. Daher qualmen raffinierte Öle nicht so schnell wie native Öle. Aber einen Gesundheitsvorteil haben sie beim Erhitzen unter haushaltsüblichen Zubereitungen nicht.

1
@Adtzec

Zum braten das billige raffinierte Olivenöl, für Salate usw das teure Kaltgepresste. Bei den Kaltgepresstem sind Schwebeteile drin die bei hoher Hitze bitter werden. Das will man nicht.

0
@OmniosX

Olivenöl wird heute fast überhaupt nicht mehr gepresst. Die " 2te" Pressung gibt es seit dem Einsatz hydraulischer Pressen nicht mehr. Nach dem Schneide- und Rührprozess wird zentrifugiert und dabei die Feststoffe vom Öl/Olivenwasser Gemisch getrennt. Diese Feststoffe können dann noch erhitzt werden um Restöl abzuscheiden. Das nennt man dann Lampant-Öl. Das ist erst nach Raffinierung genießbar. Eine "Heißpressung" gibt es nicht. Ein erstklassiges EVOO kann bis zu 180 Grad C erhitzt werden, ohne zu rauchen. Aber wer benötigt so eine Temperatur? In den Mittelmeerländern wird immer mit Olivenöl gebraten. Es ist richtig. Mit dem Erhitzen gehen die kalt-extrahierten Eigenschaften verloren, aber nicht der Geschmack.

0

Ja, aber ohne viel Gewürze schmeckt mir das persönlich etwas intensiv wegen dem Eigengeschmack vom Olivenöl.

Aber das geht definitiv und schmeckt auch trotzdem.

Ja definitiv. Man kann alles in Olivenöl anbraten.

Lg Ichliebemich505

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Davon ist abzuraten weil Olivenöl nicht besonders Hitzebeständig ist und beim Braten zu weniger wünschenswerten bis schädlichen Fetten oxidiert.

Und eigentlich sollte Hackfleisch genug Fett drin haben damit dass gar kein Öl braucht. Funktioniert zumindest bei Teflon ganz prima ohne Öl.

Das ist eine veraltete Info. Es gibt mittlerweile Studien die das widerlegen.

We found olive oils have reasonably high smoke point that is suitable for typical home-cooking conditions and fresh olive oil with low FFA and high phenolics are important for the conservation of olive oil quality and health benefits

https://esciencepress.net/journals/index.php/JFCN/article/view/1532

Of all the oils tested, EVOO was shown to be the oil that produced the lowest level of polar compounds after being heated closely followed by coconut oil

EVOO = Extra virgin olive oil

https://www.actascientific.com/ASNH/pdf/ASNH-02-0083.pdf

Wen man es etwas leichter verdaulich will kann man auch nen Artikel wie diesen lesen

1