Abneigung gegenüber Süßigkeiten - Ursachen?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Ich liebe Süßigkeiten 63%
Andere Antwort 38%
Ist bei mir genau so 0%
Ich esse UND trinke nichts Süßes 0%

hat sich dein Geschmackssinn verändert oder isst du gerne scharf?

Nein. Ist ja bei mir schon seit über 1 Jahr so.

5 Antworten

Andere Antwort

Ich habe gelegentlich auch eine Überschuß an Süßkram. Aber dafür gibt es eine ganz einfache Lösung: ich nehme es mit in die Firma und lege es da an der Kaffeemaschine aus. Auf wundersame Weise ist das Zeug schneller verschwunden, als ich meinen Kaffe austrinken kann...

Andere Antwort

Ich mag Süßes zwar gerne, also Säfte und Süßigkeiten, aber in der letzten Zeit versuche ich etwas weniger von allem zu essen und zu trinken, weil es ja nicht so gesund ist! :)

Ich liebe Süßigkeiten

Süßigkeiten (bis auf einige mit Milch) sind quasi ewig haltbar, wegen dem Zucker. Selbst die grauen Flecken auf der Schokolade sind kein Schimmel, sondern lediglich die Kakaobutter, die aufflockt. Der Genießbarkeit schadet das aber nicht.

Weder noch. das heisst aber nicht, dass ich es nicht prinzipiell mag.
Verscheink das Zeug doch einfach. Den ganzen Süßkram kann man übrigens auch viele Monate nach dem MHD noch problemlos essen.

Ich liebe Süßigkeiten

Ich liebe Schokolade und alles mit Schokolade. Süße Getränke kann ich nicht ausstehen