Nach einer woche noch high

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist weder high - noch hast Du eine Psychose. Aber Dich hat das Ereignis mit dem Gras und dem Alkohol innerlich ziemlich schwer beeindruckt, deshalb ruft es immer wieder die Erinnerung an das Geschehene hervor und die Gefühle, die während Deines "Absturzes" in Dir herrschten.

Hunderten anderen Cannabisgebrauchern geht es beim Experimentieren mit Cannabis und Alkohol ähnlich (dreckig). Hier bei GuteFrage findest Du viele ähnliche Fragen, die alle gleichlautend beantwortet werden können: Die Beeinträchtigungen durch Cannabis sind in aller Regel nur vorübergehender Natur; sie sind reversibel und halten nicht lange an. Problematisch wird es lediglich bei einer sehr geringen Anzahl von Konsumenten. Zu denen gehörst Du - so wie man es Deiner Frage nach lesen kann - nicht.

Endlich mal eine Antwort die mich wirklich weiterbringt! Vielen Dank für die Aufklärung! Als ich heute Morgen aufgestanden bin habe ich auch gemerkt, dass es mir besser geht. Langsam komme ich wieder von diesem Trip runter..

1

Trip TRIP ????? Das war alcohol und weed wen es sich so sehr beeinflusst das du Genie wirklich 1 Woche dicht wärest könntest du auch nicht klar denken und handeln

0

ein kumpel von mir hatte etwas ähnliches.. er war dann im krankenhaus und es wurde eine psychose festgestellt. er konnte dann noch weder trinken, noch rauchen, geschweige denn noch kiffen. das hat ganze 1 1/2 jahre angehalten (ich weis aber nicht ob das normal ist und wie schlimm es bei dir ist) , aber mitlerweile geht es ihm wieder normal. geh lieber zum arzt falls es nicht weggeht..

Mir ist es mal ähnlich passiert, das war dann eine eventuelle Überdosis. Am Abend vorher so 23Uhr 2 dicke pure geraucht, und dann um 0.30 eingepennt. Am nächsten Tag hatte ich das Gefühl, noch ein bisschen neben der Spur zu sein. Am Tag darauf war es dann weg.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn ich du währe würde ich es meinen eltern sagen denn es kann sein das du auf gras hangengebliben bist es könnte sein dast du das dein ganzes leben lang hast

Kann das auch passieren wenn ich höchstens einmal im halben Jahr Gras geraucht habe?

0

kann auch beim ersten mal passieren

0

Man kann NICHT auf Grass "hängen "bleiben liebe leute , das is kompletter Blödsinn !

2
@mel2470

mel2470 doch, das geht, wenn man kifft, während das gehirn noch in Entwicklung ist; also in Pubertätszeiten z.B.

0

Man kann auf keiner Substanz hängen bleiben! Laber kein müll!

2

Hallo ich bin 17 Jahre alt und hab genau das selbe Problem. Ich bin schon seit 1 Jahr dauer dicht und ich pack es nicht mehr. Was hast du dagegen getan? HILFE

Bist du wieder gut???

0
@Justin123794

nein ich habe es noch immer :/ hast du irgendwelche tipps oder tricks wie es weg geht und kann es weg gehen? Danke für deine antwort:)

0
@gudentag

Ich würde zum Arzt gehen der kann dir echt helfen,bevor du irgendeine Psychose bekommst...... Die geben dir dann Tabletten dagegen,ich glaube dass kann dieses high unterdrücken.

Aber Probier mal CBD Gras weil das ist ja der Gegenspieler von thc, Sanaleo ist ne gute Website, die verkaufen super cbd graß.Kann sein das es dich runter bringt

0
@Justin123794

omg dankeschön das werde ich tun also i bin raucherin (zigaretten) aber würde cbd nicht meinem Gehirn schaden also so lange so schädlich ist wie eine zigarette passt es aber macht cbd nicht alles schlimmer?

0

Was möchtest Du wissen?