Warum wirkt Gras bei mir so komisch?

6 Antworten

Ach, diese ganze Kiffer-Scene ist sowieso Doof.

Du musst nich High werden um Spaß zu haben. Ich hab das auch schonmal probiert, und ehrlich, das lohnt sich nicht. Es ist erstens viel zu teuer, wirkt wie rauchen da du genau so gut Ruß in deine Lungen bekommst (halt ohne Teer und desweiteren aber trotzdem) und verblödet. Ich kenn leute die das öfters mal machen, pff, vielleicht haben sie hier und da ihren Spaß, gute Noten haben sie trotzdem nicht.

Mach was anderes. Chill noch mit den gleichen Leuten aber unterstütze das nicht. Etwas so kontraproduktives zu unterstützen ware halt nicht sehr schlau. Du kannst auch ohne Spaß haben, und wenn du es weiterhin "mal probierst" sind die Chancen nicht gering, dass du dadrauf hängen bleibst und der absoloute suchti wirst.

Hoffe das war nicht zu grob formuliert, trotzdem, denk genau drüber nach.

Noch einen angenehmen Tag.

"und verblödet."

Das wurde längst widerlegt du Hampelmann.

1
@Silenceeeeeee

Ich verfolge die Studien nicht. Warum sollte ich auch, wenn es deine Gesundheit nicht fördert was es nicht tut außer bei Krankheiten wie bei Migräne oder was weiß ich, und schon so oft gesagt wurde, dass es verblödet dann ist es ganz bestimmt nichts gutes für dich. Auch wenn es wie du meintest doch nicht verblödet, die Menscheit aber trotzdem so lange brauchte um das herauszufinden kann man sich da nicht sicher sein. Ich kenn solche leute die sind nicht mehr, naja, so helle in der Birne.

0
@BrunoRU

Ich finde nur "verblödet" ist eindeutig das falsche Wort und kann man schnell sagen, bzw behaupten.

Zu langer Konsum kann das Kurzzeitgedächtnis beeinträchten, aber dann ist man noch lange nicht blöd. Ausserdem macht Cannabis auf Dauer träge und müde, bzw man hat wenig Lust und Motivation auf etwas, aber auch das bedeutet nicht, dass man blöd ist. Man kann immernoch fit im Kopf sein.

Aber natürlich ist das bei allen ein bisschen anders, man kann das einfach nicht verallgemeinern finde ich.

0

Hallo,

Zugegebenermaßen bin ich selbst kein experte, aber

Es gibt 2 hauptstämme, Indica und sativa

indica bringt einen runter (ich schlafe z.b. davon ein)

und sativa einen hoch (diese typische kicher high)

dazwischen gibt es noch etliche hybride züchtungen.

nachdem was du beschriebst hört es sich so an als hättest du tendenziell eher indica konsumiert. du könntest als mal sativa ausprobieren und gucken ob das mehr was für dich ist...

Mfg asamy

Woher ich das weiß:Recherche

weil du es nicht verträgst. Und das ist gut so.

Ich vertrage es auch nicht. Selbst dabeisitzen löst bei mir schlimme Dinge aus (zuletzt eine Art Aussetzer).

Sei ohne locker und lustig- wenn andere Leute es nötig haben.....bitte

Lass es doch einfach bleiben :)

Gras wirkt bei jedem anders. Aber vor allem, wenn du schon vorher schlechter Stimmung bist, wird die dadurch nicht besser.

Google "Rauschzeichen" und belies Dich ein wenig über das Thema - anstatt Dir hier überwiegend Laien-Ansichten reinzutun.

Cannabis verleiht weder das Gefühl zu fliegen (was RED BULL übrigens auch nicht schafft) noch kann es glücklich machen.
Was es bewirken kann, liest man im Taschenbuch "Rauschzeichen" (das man gebraucht schon für `n Fünfer bekommt.)

Was möchtest Du wissen?