Habt ihr das auch beim Kaffee trinken?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Nein 67%
Ja 33%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein

Hallo Tanja!

Mich betraf das zwar, obwohl Kaffee neben Wasser unser Hauptgetränk ist noch nicht, aber Kaffeeweißer und Süßstoff ist berüchtigt dafür, eine nicht ganz glückliche Kombination zu sein. Dazu die Halblitertasse - das ist schon eine ordentliche Ladung ... das kann schon sein, dass das dann solche "Nebenwirkungen" hat.

Ich denke mal, hier kommt alles zusammen - die große Tasse, der Kaffee, dazu dessen Weißer und der Süßstoff dazu; ich würde vielleicht mal eine kleinere Tasse benutzen und den milden Kaffee in dieser ausprobieren. Einen Test wert könnten auch Kaffee-Hag sein oder Caro-Landkaffee. Hat meine Oma gern getrunken, die kam damit gut zurecht. Da kann es dann nur heißen: Zum Wohl ... dann ist "der Kaffee fertig", frei nach Peter Cornelius ------> ein schönes Lied.

https://www.youtube.com/watch?v=ngmUG_uR0n8

Wenn die Probleme auch dann noch auftreten, solltest du versuchen dir einen Ersatz für Kaffee zu suchen oder aber mal den Arzt aufsuchen - Hausarzt reicht - oder den Apotheker deines Vertrauens zu fragen; Apotheker wissen oft viel mehr, als dass man ihnen zutraut.

Ja

Ich persönlich habe nie Kaffeeweißer benutzt, deshalb kann ich nicht sagen ob es daran liegt...

Bei mir ist es so, dass ich Kaffee nicht vertragen kann, die einen hohen Säuregehalt haben. Bei solchen Kaffee kommt bei mir Schleim aus dem Rachen hoch. Bei Kaffee mit einem mittleren zu niedrigen Säuregehalt ist das Problem weniger vorhanden.

Ja

Sodbrennen vom stark gerösteten Kaffee kenne ich auch. Er hat zu viel Säure. Es war richtig, eine milde Sorte zu nehmen. Der Koffeingehalt ist aber nicht geringer. Entweder du kochst ihn zu stark oder 0,5 l sind zu viel. Nimm weniger Kaffee oder koche dir nur eine halbe Tasse.

Nein

Ein zittriges Gefühl habe ich nicht. Ich trinke serbischen Kaffe, gibts in türkischen Läden. Er wird in einer Mokkakanne gekocht, ich füge 1 gestrichenen Teelöffel Zucker auf eine Tasse (200-250 ml) Kaffee. Milch oder etwas anderes kommt in diesen Kaffee nicht. Der Kaffee ist so stark, wie du ihn machst. Filterkaffee oder anderes trinke ich nicht, der Geschmack ist einfach zu schwach, der Kaffee wie Wasser, besonders Filterkaffee von den muss ich würgen. Ein halber Liter denke ich, ist zu viel. Dann besser einen stärkeren Kaffee in einer kleinen Tasse. Bei Sodbrennen hilft Wasser mit Zitronensaft.

 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Menschen)  - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Menschen)  - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Menschen)
Nein

Lass das mit dem Kaffeeweißer mal weg und nimm Milch in den Kaffee!

Was möchtest Du wissen?