Bei meinem Bruder brennt der Alkohol nicht im Hals?


08.04.2020, 13:36

Vielleicht haben es einige falsch verstanden. Es geht mir keinesfalls darum, meinen Bruder zum Alkoholiker zu machen oder sonst irgendwas. Ich möchte einfach eine biologische, nachvollziehbare Antwort darauf, warum bei ihm der Alkohol nicht kratzt oder brennt. Ist vielleicht irgendwas mit seinen Geschmacksnerven nicht in Ordnung?


08.04.2020, 14:01

Es ist ja schön, dass ihr euch alle um meinen Bruder Gedanken macht. Aber es ist MEIN Bruder, ich kenne ihn wohl besser als ihr. Ich kann abschätzen, was ich ihm zumuten kann und was nicht. In diesem Alter wollen Jugendliche nunmal alles ausprobieren. Lieber soll er das bei uns machen, als dass er heimlich säuft. Alkohol ist kein Kokain. Man wird nicht beim ersten Schluck abhängig. Ich habe eine Freundin, die ist 15, die trinkt mich aber untern Tisch. Und: Ihr tut das überhaupt nichts.

In diesem Alter sind die Entwicklungen nunmal ganz unterschiedlich. Die einen sind frühreif, die anderen sind Spätzünder. Die einen können mit 15 Schnaps vertragen, die anderen haut mit 18 noch das Bier um. In diesem Alter sind die Entwicklungen höchst unterschiedlich.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unabhängig von meiner Meinung, dass du deinem Bruder keinen Alkohol geben solltest, kann ich dir zum Thema „Brennen im Hals" folgendes sagen: Nicht bei allen Menschen brennt jeder Alkoholtyp gleich im Hals. Das was bei dir so brennt, dass du vielleicht sogar husten musst, kann bei einem anderen gar nichts ausmachen. Schnaps brennt, wenn er gut gemacht ist, kaum im Hals, das zeichnet die Qualität unter anderem aus. Beim Billigfusel ist das natürlich anders, da empfinden die Leute häufiger ein Brennen.

Hallo, das es bei hochprozentigem bisschen kratzt ist halt so einerseits wegen dem hohen Zuckergehalt aber auch eine Art Schutzreflex, da Alkohol an sich erstmal ein Gift ist und du davor gewarnt wirst ihn nicht zu trinken. Bei Alkohol ist es nicht so tragisch aber beispielsweise bei Rattengift davon kannst du ja auch nicht eine ganze Flasche runter kriegen. Bei manchen ist dieser Reflex stark ausgeprägt bei anderen hingegen nicht so wirklich, das ist ein bisschen genetisch bedingt würde ich sagen, es kommt halt auch drauf an was du zu dir nimmst Methanol wäre ja obwohl es eine ähnliche chemische Struktur aufweist sehr gefährlich bis tödlich beim Genuss

" Ich habe ihm einen über 40% Schnaps gegeben und er hat nicht mal mit der Wimper gezuckt."

Verantwortungslos.

Denke er tut nur so krass...

Wenn nicht dann hat er diesen Geschmackssinn noch nicht richtig (?)

oder er kanns halt einfach trinken

Vielleicht wollter er nur angeben ... und mehr davon; gefährliche Tendenz !

Ich denke auch, dass er ein Kratzen spüren wird.

Grüße aus Fulda!

Grüße zurück 😅

0

Was möchtest Du wissen?