Was ist natürlicher "Nackt" oder "Bekleidet"?

Das Ergebnis basiert auf 38 Abstimmungen

Situationsabhängig 45%
Nackt 29%
Bekleidet 26%

15 Antworten

Situationsabhängig

Ich bin meistens am liebsten bekleidet. Da es auch eine hygienische Sache ist und ich mich nicht mit dem nackten Hintern irgendwo hinsetzen möchte wo schon 20 andere nackte Hintern gesessen haben. Ansonsten finde ich Kleidung in einer Sauna einfach störend und Schwimmen tue ich auch am liebsten nackt. Aber das eher weil mich die nasse Badehose stört wenn ich aus dem Wasser gehe.
Zur Zeit wäre es mir auch einfach viel zu kalt um nackig rumzulaufen.   

Situationsabhängig

ich würde sagen, das ist situationsabhängig. prinzipiell würde ich am liebsten den ganzen tag über nackt durch die gegend laufen, aber tatsächlich gibt es dann doch mehrere gegebenheiten wo man doch lieber bekleidet auftreten sollte.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – bin schon mein ganzes leben nackt
Situationsabhängig

Nun ja, die Frage ist ja, was natürlicher ist.
Natürlich bedeutet: zur Natur gehörend; in der Natur vorkommend oder nicht künstlich vom Menschen nachgebildet, hergestellt. Synonyme dazu auch naturbelassen, ursprünglich.

So gesehen oder rein puristisch betrachtet wäre die Antwort wohl "Nackt". Nun hat sich aber auch in der Natur eine Gesellschaft mit Normen und Werten gebildet, welche das Sozialverhalten betreffen und vorallem äusserliche Erwartungen der Gesellschaft an das Verhalten von uns Individuen zum Ausdruck bringen. Deshalb, und aus eigener Erfahrung stimme ich für "situationsabhängig".

Für mich ist es nätürlich mich nach dem Sport nackt zu Duschen (Schule, Verein) oder zu Saunieren, am Baggersee oder FKK-Strand nackt zu Schwimmen und an der Sonne zu liegen und im Sommer nackt zu schlafen. Ebenso "natürlich" gehe ich bekleidet zur Schule oder zum Einkauf usw. und laufe in der Stadt auch nicht barfuss rum.

Nackt

Wenn die Temperaturen stimmen ist nackt natürlicher. Selbstverständlich kommt es auf die Umgebung an wo man nackt ist. Wenn ich als Aktmodell arbeite und in einer Ausstellung mit 150 - 200 Besuchern nackt bin dann ist das unnatürlich da die Masse ja angezogen ist und nur ich es bin der nackt ist. Wäre es umgekehrt alle sind nackt nur ich nicht wäre es indem fall auch unnatürlich. Es kostet selbstverständlich erstmal ein bisschen Überwindung wenn man ankommt und sich dann auszieht wohlwissend gleich nackt zu sein und das jeder deinen Körper in aller Ruhe anschauen kann, wenn sich  dann noch was zwischen deinen Beinen regt und es jeder sieht wird es peinlich wenn du nicht damit umgehen kannst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nun ich hätte da noch d) Beides ist natürlich und beides sollte möglich sein.

Und deshalb nicht b) Situationsabhängig das ist dann wieder Subjektiv aus dem Auge des Betrachters.

Unbekleidet ist eh natürlich aber Kleidung ist auch nicht unnatürlich. Der Streit was richtig und was falsch ist sollte im 2019 doch endlich überwunden sein. Aber da bin ich vielleicht zu rational.

Was möchtest Du wissen?