Hey, also wenn sich diese Geschicht so zugetragen hat...

... dann habt ihr einen ziemlich vertrottelten Sportlehrer!
Statt Mitmachen, Initiative und Barfuss-Sport zu unterstützen, gibts hierfür noch Strafrunden, Extra-Klimmzüge und unangebrachte, dumme Sprüche - einfach unvorstellbar!

Sorry, diese Lehrkraft hat wohl den Schuss noch nicht gehört :-(

...zur Antwort

Hey, ja natürlich gibt es die - nicht nur in der Halle, auch im Freien :-)

Wenn man sich das genauer überlegt, wurden ja bereits in der Antike Olympiaden durchgeführt, da wurde womöglich zum Wagenrennen eine Sohle getragen, aber ansonten trugen die Athleten kaum was an den Füssen.

Ich mach z. B. seit der 5. Klasse nur barfuss Schulsport und trainiere auch für LA oft und gerne barfuss auf der Bahn. Aber auch im Fussball legen wir immer öfter Barfuss-Trainingseinheiten ein und wenn man's kann, geht auch Kicken mit dem Innenfuss barfuss ganz ordentlich ,-)

...zur Antwort

Nun, ich an deiner Stelle könnte mein Wissen um diese "Schweinerei" nicht für mich behalten - und - das hat mit Petzen nichts zu tun, hier gehts schon um mehr!

Ich würde mich an die für diese Stunde verantwortliche Lehrperson, an den Vertrauenslehrer oder die Schulleitung wenden resp. gleich an alle zusammen. Damit das vertrauliche Gespräch entspr. Bedeutung hat, würde ich die Eltern zur Unterstützung mitnehmen. Hier geht es nicht nur um das betreffende Mädel, sondern auch um die Schule, welche nämlich ganz klar in der Verantwortung steht, dass sowas nicht passieren kann.

Uns hat ein Rektor mal erklärt, weshalb es in Schulen getrennte Umkleide- und Duschräume gibt, das ist nicht einfach nur so... und wenn Du diese "Schweinerei" offenlegst, dann sind die Jungs an dieser Schule ganz sicher der Meinung: Das war Spitze!

...zur Antwort

Hey,
nein, das hat mir auch mit 13 nichts ausgemacht und ich habs auch gemacht... gut den Körper von den Chlor-Rückständen befreien und die Badehose gleich unter der Brause gut auswaschen - so einfach ist das ,-)

...zur Antwort

Hi, bei uns im Verein hatten wir das auch mal angeboten, die Teilnehmer/innen mussten das Dojo natürlich barafuss betreten. Seit wir unser Trainingsangebot erweitert haben, bieten wir keine solchen Kurse mehr an.

Ansonsten schliesse ich mich der Antwort von Papapollo an: Vorher direkt beim Anbieter nachfragen.

...zur Antwort

Hey, ist aus heutiger Sicht zwar echt "Kindergarten" aber wir haben das so in der früh-pubertären Phase natürlich auch gemacht - UND ES MACHT NICHT SCHWUL :-)

Wie das geht: Hosen runter und Herzeigen :-)

...zur Antwort

Das ist schon eine recht frische Sache, dennoch ist es Sport und das bedeutet, dass man laufend in Bewegung ist. Ich mach bei 10° noch draussen barfuss in Shorts und Shirt Lauftraining, aber danach gönn ich mir ne warme Dusche ;-)

Zur Frage: Hör auf deinen Körper und gib ihm die richtige Hülle. Achte auf atmungsaktive Kleidung, da du dich ja hoffenltich bewegen willst...
zudem kannst das "Zwiebelprinzip" anwenden (ausziehen was zuviel ist, kann man immer)...

...zur Antwort

Freundchen, ich halte nichts von deiner Idee... sorry!

Die Schule ist dafür da um uns jungen Leute etwas beizubringen - das gilt auch für den Sportunterricht! UND es ist Sache der Lehrer, dafür zu sorgen, dass keiner ausgelacht wird. Sorry, sowas hätte es bei uns nie gegeben... aber das hilft dir nichts.

Also, jetzt mal mein ernst gemeinter Rat: Wenn du es tatsächlich nicht richtig kannst, dann sollen dich deine Klassenkameraden und vorallem der Lehrer dabei unterstützen, das ist verdammtnochmal dem seine Aufgabe und Pflicht und der Rest wäre dann sowas wie Klassengeist. Tritt vor und sag das dem Lehrer und wenn der nicht reagiert, dann gehst zum Rektor oder der Schulleitung petzen.

Warum ich das so sage: ganz einfach.
Ich wurde in der Grundschule bei Ballspielen immer gerne als Torwart verdonnert, obwohl ich darin die grösste Flasche war und noch bin. Seit der 5. Klasse spiele ich Fussball im Verein, aber nur als Feldspieler - und - das wussten ja alle, trotzdem, ich musste ins Tor und wurde dann auch mal ausgepfiffen. Hätte unser Lehrer damals nicht reagiert und diese "Pfeifen(den)" zurecht gewiesen, wär ich wohl damals soweit gewesen wie du heute...

Hoffe das hilft und hoffe auch in die richtige Richung, mach ruhig weiter Sport in der Schule, das wird schon ,-)

...zur Antwort
2x Täglich

ist bei mir schon fast das Minimum...
Ich mach viel Sport (Schule, Fussballverein, Karate und LA) und kann morgens nicht aus dem Haus, ohne geduscht zu haben, da kommen schon mal gut und gerne 4 Brauseeinheiten zusammen, vorallem im Sommer, wenn ich abends dann auch nochmal dusche ,-)

...zur Antwort

Dürfen tust du sicher mal alles was du willst... :-)

Aber es wurde schon vieles gesagt und auch viele wichtige Punkte sind erwähnt.

Ich hab auch welche (weiche), manchmal Tages-, manchmal Monatslinsen. Zuhause dusche ich immer ohne, aber nach Sport in der Schule oder im Verein ist es mir einfach zu dumm, die immer rauszugrübeln. Allerdings hatte ich tatsächlich mal eine im Duschraum verloren. Lessons learned: Augen zu und gut ist ;-)

Hoffe, das hilft weiter... LG, Denny

...zur Antwort
Nackt duschen

Hey,
also grade nach dem Schwimmunterricht haben wir schon so ab dem 5. Schuljahr alle nackt geduscht.... wohl deshalb, weil wir auch nach dem Sport geduscht hatten.

Aber grade nach Schwimmen solltest du dich gut von den Chlorrückständen abwaschen und wenn du die Badehose in den Händen unter die Brause hälst, ist diese auch gleich richtig ausgespült und stinkt nicht nach Chlor.

...zur Antwort

Hi, ich hab zuhause nie Schuhe an, weder Strassen- noch Hausschuhe.
Hausschuhe find ich unnötig und unpraktisch, sie heben zudem das Haushaltsbudget der Eltern und hinterlassen auf gewissen Fussböden noch Gummiabrieb...

Zu deiner Frage: JA

...zur Antwort