Stimmt es das Frauen untenrum oft strenger riechen als wir Männer?

8 Antworten

Andersrum wird eher ein Schuh daraus. Wenn ich so mitbekomme, dass sich manche Männer nicht einmal nach dem Pinkeln die Hände waschen, dann könnte es durchaus sein,

dass sie nicht einmal ein Stück Klopapier nach dem Strullern benutzen und dann ist bestimmt Rosenduft in der Hose.

Herzlichst

Nein, wenn keine Infektion vorliegt und frau sich wäscht, riecht sie nich streng. Je nach Zyklusphase hat sie einen Eigengeruch, aber der ist nicht "streng"

Von Natur aus - also unabhängig von der Hygiene - ja. Natürlich hat das seinen Grund, die Selbstreinigungsfunktion der Vagina etc.

Aber die Geruchsbildung hatte schon immer auch die Wirkung eines Lockstoffes auf die männlichen Individuen einer Art.

Umgekehrt ist das nicht nötig, da das Männchen das Weibchen umwerben muss.

Umgekehrt ist das nicht nötig, da das Männchen das Weibchen umwerben muss.

Willkommen zurück in der Steinzeit...

0

Rieche doch mal an 50 Männern und 50 Frauen, die Du zufällig auswählst, z.B. in der Fußgängerzone.

Ja, man sollte sogar bei GF überlegen, so eine Aufgabenstellung in die tägliche Mission aufzunehmen - anstelle der langweiligen Umfragen........ ;)

1

Weiss nd aber bei uns kommt ja ständig flüssigkeit rauss und man kann jz nicht jeden tag 3 mal duschen

Das fängt aber erst dann an zu "riechen" wenn man es mit der Hygiene nicht so ernst nimmt. Z, B, mehrere Tage auf das Duschen verzichtet. Das ist beim Mann auch nicht anders.

0

Was möchtest Du wissen?