Spasskampf erregend?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es Spaß bleibt, kann es durchaus reizvoll sein.

Ich möchte dann aber trotzdem auch gewinnen und meinen Sieg genießen.

Wenn´s Spaß macht können es beide genießen. Geht am besten wenn er am Rücken liegt und sie auf ihm sitzt. Dann ist für beide klar, wer gewonnen hat.

3
@mountainfriend

Und wenn sie ihn so eine Weile am Rücken hat, sollte er natürlich daran denken der stolzen Siegerin ein tolles Kompliment zu machen... Why not?

1
@Schneckly

Unbedingt! Lieber bleibt er sehr lange unter ihr liegen und gibt anständig zu dass sie ihn besiegt hat. Das lernen manche Jungs sehr schnell.

1

Das will ich hoffen, dass du gewinnen willst - sonst wäre es doch langweilig 😉

2
@Mixedwrestler

Girlpower eben 🙂 und der Ansporn die Siegerpose genießen zu können. 🙂

2

Du solltest wissen, dass das nicht auf alle Frauen zutrifft.

Angrapschen geht natürlich auch im Spaß nicht (weil da der Spaß unter Garantie aufhört). Den Unterschied zwischen Angrapschen und Berühren (weil ein körperlicher Kampf nunmal mit Berührungen zu tun hat) solltest Du kennen.

Wenn Du sie im Eifer des Gefechts aus Versehen angrapschst, wird sie das merken und nicht sauer sein. Wenn Du nur so tust, als wäre es aus Versehen, wird sie das auch merken.

Ansonsten sollte es halt nicht weh tun. Blessuren kann es dabei durchaus geben, sie sind nicht auszuschließen, aber nicht einzuplanen, sonst könnt Ihr gleich auf der Couch sitzen bleiben.

Was Spaß macht, ist erlaubt.

Das hängt ganz davon ab, was für Regeln ihr ausmacht. Beißen, Treten, Schlagen, Würgen, Kratzen, Haareziehen sollte man auf jeden Fall verbieten. Ihr müßt auch ausmachen, was der Gewinner bekommt oder was er mit dem Verlierer machen darf.

Wenn es wirklich Spaß machen soll, dann macht man es am besten völlig nackt am Sandstrand, alle Griffe sind erlaubt sofern sie nicht verletzen oder weh tun, dabei können beide viel Spaß haben und es wird sicherlich nicht nur die Frau erregt.

Man braucht auf nichts achten, denn wenn ihr etwas unangenehm ist wird sie es eh sagen. Du hast Glück das du mich nicht als Freundin hast, denn ich hätte dir alle Knochen gebrochen.

Hi KarateChrista23 wie lang machst du schon karate ? und wie alt bist du ? und woher kommst du ?

0

warum brichst jemand bei einem spaßkampf alle knochen ? macht dir das spaß einen mann fertig zu machen ?

0

Beim Ringen oder Spaßkampf ist viel Körperkontakt vorprogrammiert. Man muss hier natürlich auch einen gesunden Menschenverstand einsetzen. Ich war am Anfang mit Frauen eher übervorsichtig was sich dann böse gerächt hat und sie das ausgenutzt haben.

Natürlich sind Griffe zwischen die Beine verboten und unangemessen. Och würde vorher ausmachen was erlaubt ist und was nicht! Dann gibts Klarheit.

Ob das Kämpfen Frauen erregt ist wohl eher die Ausnahme ... aber kann schon ein intensives Gefühl sein wenn man mit dem anderen Geschlecht kämpft.

Viel spaß

Was möchtest Du wissen?