Kann man bi und gleichzeitig asexuell sein?

10 Antworten

Hi,

Es gibt nicht nur die sexuelle, sondern auch die romantische Orientierung. Jeder Mensch hat beides, bei den Meisten überschneiden sie sich (also ein heterosexueller ist meist auch heteroromantisch), aber eben nicht immer. Mit wem man eine Beziehung haben will oder nicht, also zu wem man sich romantisch hingezogen fühlt, sagt die romantische Orientierung aus. Man kann hetero-, homo-, bi-, aromantisch oder etwas anderes sein... Und dann kann es eben durchaus auch sein, dass man z.B. asexuell und biromantisch ist, also sich sexuell zu keinem, aber romantisch zu zwei Geschlechtern hingezogen fühlt.

Und zum Thema "attraktiv finden": Es gibt verschiedene Arten von Anziehung, nicht nur die sexuelle: Es gibt romantische Anziehung, ästhetische Anziehung, sensuelle (das hat mit den Sinnen zu tun, hauptsächlich Tast- und Geuchssinn), platonische (also so was wie freundschaftliche Gefühle), ... Ästhetisch von einer Person angezogen zu sein, heißt einfach, dass man sie hübsch / gut aussehend findet, ohne sexuelle Gedanken. So ist das z.B. bei mir: Ich bin asexuell, ich spüre keine sexuelle Anziehung zu anderen Menschen. Trotzdem gucke ich auch mal Leuten hinterher, bin total fasziniert von ihnen, finde sie wunderschön. Das ist dann ästhetische Anziehung und heißt nicht, dass ich hetero-/bi-/homosexuell bin, weil ich mich ja eben nicht sexuell zu ihnen hingezogen fühle. Eine Frage ist z.B. also auch, inwiefern du dich zu Menschen hingezogen fühlst: "nur" ästhetisch oder auch romantisch oder anders?

Liebe Grüße

Ja, die romantische Orientierung kann anders sein. Würde sich dann zum Beispiel biromantisch asexuell nennen können (ich selber sage von mir: ich bin heteroromantisch asexuell, denn ich fühle mich romantisch von Männern angezogen)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin selber asexuell und kenne auch einige andere.

Hi.

Ja, das geht. Asexuell heißt meines Wissens nur, dass man die Fleischlichkeit ablehnt, nicht, die Beziehung.

Exakt. Würde man beides ablehnen wäre man aromantisch.

3

Ja, das geht!^^ Du bist dann wohl biromantisch. Die romantische Orientuerung ist nämlich was anderes, als die sexuelle.

Bin ich bi und asexuell ? Geht das ?

Offensichtlich ja, denn Du bist es ja wohl.
Du findest Deinen Weg schon.

Was möchtest Du wissen?