Ich bin 19 und hatte noch nie eine Freundin und brauche endlich mal eine?

13 Antworten

Also, deine Aussage würde wörtlich heißen:

Es geht mir nur um Sex.

Nach dem, was du angehängt hast, würde ich allerdings interpretieren, dass es dir eher um die Beziehung geht und nicht um den Sex, und du das Wort primär einfach falsch verwendet hast.

Wie auch immer, mach dich locker und such nicht aktiv nach einer Freundin. Das kommt, wenn es soweit ist.

Wegen deiner Schüchternheit: Schüchterheit kann man nicht "heilen", aber man kann sich das abtrainieren bzw. lernen, damit umzugehen, durch tägliches Training. Gehe immer wieder über deine Grenzen, sprich Leute an, obwohl du Angst hast.

Je öfter du über deine Grenzen hinaus gehst, desto einfach wird es.

Liebe Grüße

ShuTo

Ja meinte eigentlich sekundär mein Fehler sry

0

"Es geht mir eher primär um sex." nehmen wir einmal als freudschen Versprecher ;)

Sicher kannst du zu einem Psychologen gehen, wenn dir sonst keiner helfen kann.

Allerdings könntest du auch zusammen mit deinen Freunden und deiner Familie an diesem Selbstbewusstsein arbeiten. Rede mit ihnen darüber und welche Probleme du damit hast, die können dir sicherlich helfen.

Wir können dir hier nur "platte" Tipps geben, die dich nicht weiterbringen werden, weil sie Menschen kommen, die dein Umfeld nicht kennen, nicht wissen was du machst und was du drauf hast u.s.w.

Wenn man nun schreibt, du musst deinen Ängsten begegnen, Mut aufbringen und einfach andere ansprechen, egal wie schwer es dir fallen mag, denn dann wird deine Schüchternheit immer weniger werden, hilft dir das so viel wie ein umgefallener Sack Reis in China.

Also, teile dich deinem Umfeld mit, frage sie nach Hilfe und arbeitet gemeinsam daran, dass du für dich einstehen kannst, dann löst sich dein "Problem" irgendwann auf.

Traust du dich auch nicht dich mitzuteilen, dann könntest du durchaus einen Verhaltenstherapeuten ansteuern, der dir sicherlich auch weiterhelfen kann.

Kopf hoch, das ist das Wichtigste und aktiv werden!

Eine anonyme Frage hier, bringt dich nicht mehr als einen Millimeter weiter ;)

Herzlichst

Danke für die Tipps

Ps: meinte eigentlich "Sekundär" und nicht "primär" :)

1

Ich glaube nicht, dass dich jede unattraktiv findet.
Ich habe auch immer solche Gedanken, aber ich glaube, dass das meist daran liegt, dass die meisten Frauen/Mädchen nicht von sich aus den 1. Schritt machen.

Natürlich ist es schwierig, aufzuhören, schüchtern zu sein. Mir geht es auch so. Aber vielleicht kannst du dich ja einfach Mal dazu stellen, wenn irgendwo geredet wird und dann auch Mal was sagen etc.

Wenn du dir Druck aufbaust, werden deine Chancen geringer; Sei natürlich und locker. Deine Schüchternheit legst du mit gewonnenem Selbstvertrauen ab - und das gewinnst du, wenn du dir Tag für Tag kleine konkrete Ziele stellst, die du am Abend erfüllt hast. Du musst dir Erfolgserlebnisse schaffen.

Natürlich solltest du dich in deiner Freizeit auch dort aufhalten, wo sich die Jugendlichen deines Alters treffen.

Hallo Ernie,

Deine Schüchternheit hat möglicherweise etwas mit Deinen sozialen Fähigkeiten und Ansichten zu tun.

Du merkst, dass Du bei den Damen auf Ignoranz und Abwehr stößt. Du siehst den Grund dafür in dem Mangel äusserer Attraktivität. Aber liegt das wirklich daran? Weißt Du, im Allgemeinen mögen das Frauen nicht, wenn man sie als Gebrauchsgegenstand betrachtet. Da magst Du ja noch so lustig sein können.

Attraktivität hat auch viel mit anziehendem Charakter zu tun.

Was möchtest Du wissen?