Frage an die Männer: habt Ihr in stressigen Zeiten Phasen, in denen Ihr gar keine Lust auf Sex verspürt?

Das Ergebnis basiert auf 43 Abstimmungen

Ja 67%
Nein 23%
Anderes 9%

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

Ja solche Phasen gab es in der Vergangenheit bei mir. Das waren Phasen, wo ich beruflich sehr angespannt war, bzw. neben dem Beruf noch Weiterbildungen besuchte. Da hatte ich einfach keinen Kopf für Sex.

Wobei es dann nicht so war, dass ich dann ein halbes Jahr gar keinen Sex hatte. Es wurde dann halt nur sehr viel weniger.

Ja

Na klar...

Ich bin doch keine Maschine und jede Befindlichkeit wirkt sich nicht nicht nur psychisch, sondern auch körperlich aus.

Das finde ich sehr normal und ich wäre stutzig, wenn es nicht so wäre.

Nein

Wenn ich sehr gestresst bin habe ich eher Lust auf Sex als sonst. Da man sich dann auch mal kurz entspannen kann und wortwörtlich Druck ablassen kann. Aber natürlich kann es sein, das man so gestresst und nicht dazu kommt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Erfahrungen gesammelt
Anderes

Wenn es nur um Stress geht, da ist es bei mir genau umgekehrt. Sex ist bei mir hervorragend dazu geeignet, Stress abzubauen. Also in Phasen des Stress habe ich eher mehr Lust auf Sex.

LG, Ralfi.

Nein

Nein nie.

Bei Stress oder Körperlichen Einschränkungen ist immer Lust da.

Selbst als ich mir beide Füße Gebrochen habe, habe ich noch im Krankenhaus lust bekommen obwohl ich mich kaum bewegen konnte :D

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?