Erektion in der Dusche?

21 Antworten

das passiert mir auch. in dem fall, drehe dich einfach rum, dusch weiter... wartest so lange bis du alleine bist und nimm vorher ein handtuch mit, dass du vor dich halten kannst und zur umkleide laufen kannst.

Das kommt meisstens daher, dass man sich darauf konzentriert, dass man ja keine errektion bekommt. Dadurch stellst du dir automatisch vor, wie er gross wird und denkst intensiv an das gefühl in deinem Penis.

Ich hab es mittlerweile so gut wie unter kontrolle. Ich gehe einfach in die Dusche, denke an irgendetwas banales, z.b. wie ich Geschirr wasche, etwas repariere, etc.

Du denkst den ganzen Tag über fast nur an andere Sachen als daran, dass du jetzt gerade eine errektion bekommst und wie oft bekommst du dabei eine errektion?

und, fast alle männer kennen dieses problem, zumindest aus ihrer pubertät. Kleine Kinder werden wohl erschrecken und ihren Papa fragen, was ist das, warum ist das... ich denke mal, du wirst nicht nackt duschen, eher in Badehose. Also bei mir war es auch immer so wenn ich nackt geduscht hätte wäre meine Angst noch viel grösser gewesen. Wenn du eine errektion hast, die durch die badehose auffällt, dreh dich rum, warte einfach kurz, kleine kinder und meisstens sehr schnell von etwas abgelenkt, achten nicht auf dich und du hast 2-3 sekunden um schnell aus der dusche zu verschwinden.

lg andy

lg andy

Bei eigener Nacktheit, besonders wenn dabei andere auch nackt sind, ist es im jungen Alter normal, eine Erektion zu bekommen. Das wissen auh dieanwesenden Jungen oder Männer. Darum musst du dich nicht schämen, verhalte dich weiterhin "normal" (also nicht deine Erektion besonders präsentieren). Die anderen werden sich dann an deinen Anblick gwöhnen und es kann passiere, dass auch andere Jungs (in der Pubertät) dann auch eine Erektion bekomen. Dann brauchst du dch erst recht nicht schämen

Du scheinst wohl eine exhibitionistische Ader zu haben. ;-)

In der Öffentlichkeit ist das etwas problematisch. Eine Erektion am FKK oder auch in der Dusche ist z.B. nicht so das Problem, solange du es nicht darauf anlegst und auch nicht extrem zur Schau stellst. In diesem Fall würde ich an deiner Stelle versuchen, dich eher in Richtung Wand zu stellen, damit deine Erektion nicht extrem sichtbar ist.

Gerade auch bei Eltern mit Kindern ist das nochmal ein heikleres Thema, da sich viele Eltern vor den Augen ihrer Kinder aufregen (gilt z.B. aber auch über allgemeine Nacktheit - da kommen dann Sätze wie "wie kann man nur vor den Kindern sich so zeigen", obwohl die Kinder selbst am liebsten nackt durch den Garten laufen...). Die Welt ist und bleibt verrückt...

Fazit: Schau einfach, dass du deine Erektion nicht zur Schau stellst. Nackt duschen ist normal und eine Erektion ist auch natürlich. Nur lass es eben nicht darauf explizit ankommen, das könnte sonst Probleme geben.

Das passiert auch vielen anderen Männern - mir auch.

Die Erektion ist eine ganz normale, nicht zu verhindernde Reaktion des männlichen Körpers. Es ist leider auch vollkommen normal das diese in total unpassenden Momenten auch ohne erkennbaren Grund auftreten. Daher brauch sie auch niemandem peinlich zu sein. Verhindern kannst man sie auch nicht.

Jeder unter der Dusche weis wie eine Erektion aussieht, das ist nichts wirklich besonderes bzw. beachtenswertes. Das kommt beim duschen häufiger vor.

Wenn du die unbeabsichtigte Erektion bekommst, dann solltest du diese nur nicht unnötig präsentieren und dich ganz normal weiter duschen - genauso normal ist die Erektion auch. Eine Erektion ist auch kein Grund nicht dort duschen zu gehen.

Hallo GFmoritzgf,

eine Erektion ist etwas völlig natürliches. Gerade in jungen Jahren, rund um die Pubertät, kommt das sehr oft vor, und ist daher völlig normal. Mit deinen 18 Jahren bist du ja noch nicht so lange aus der Pubertät. Von daher musst du dir da wirklich keinerlei Gedanken machen.

Ich finde auch nicht, dass du dich unbedingt direkt zur Wand drehen musst, bzw. krampfhaft versuchen musst, deine Erektion zu "verstecken". Natürlich solltest du sie auch nicht stolz "präsentieren". Einfach ganz normal duschen und fertig.

Auch im Bezug auf Kinder sehe ich da erst mal kein wirkliches Problem.

Jungs, egal in welchem Alter, kennen das "Problem" mit der Erektion, weil sie eben selbst oft genug eine haben.

Selbst, wenn ein Papa mit seiner Tochter in der Dusche ist, ist eine Erektion eigentlich kein Problem. Entweder interessiert es sie überhaupt nicht, oder sie kennt es schon, und weiß hoffentlich, dass es ganz normal ist.

Wenn dem nicht so ist, sollte ihr Vater ihr einfach erklären, dass eine Erektion etwas natürliches und normales ist. Gehört eigentlich zur Aufklärung dazu und sollte wirklich kein Problem sein.

LG Sascha

Was möchtest Du wissen?