Verwandte Themen

Wieso hört man Schrittgeräusche von einer Holztreppe?

Es gibt alte Häuser die auch eine Holztreppe haben.

Wenn jemand einmal die Treppen hoch geht und oben auch schlafen geht, sind in der Nacht auch die Schrittgeräusche der betreffenden Person zu hören.

Sind auch andere Varianten möglich?

Variante 1: Er/Sie geht die Treppe hoch, aber stirbt z.B. auf der 17. Stufe (Erschossen, Herzinfarkt usw.), während die Treppe z.B. 34 Stufen hat.

Variante 2: Er/Sie geht die Treppe komplett hoch und gleich auch wieder ganz runter.

Variante 3: Er/Sie geht die Treppe bis zur 17. Stufe (Mitte) hoch und geht wieder runter.

Variante 4: Er/Sie geht 1 Stunde lang die Treppen Hoch und runter

  • Wenn die Treppen nie wieder betreten werden, ist es möglich, das sich die Schrittgeräusche ständig wiederholen? Wenn ja, wieso?
  • Wie ist es möglich, das die schweren Schritte immer nach der 16. Stufe aufhören? Kann sowas auch wirklich der Geist eines verstorbenen sein? (Variante 1)
  • Ist es möglich, 1 Stundelang Schrittgeräusche zu hören, während man z.B. schläft? (Variante 4)
  • Können Schrittgeräusche auch bis zur 17. Stufe und wieder runter gehen? (Variante 3)
  • Wie oft wiederholen sich die Schrittgeräusche einer Treppe? Ist der Vorgang unendlich oder hört es irgendwann auf?
  • Wenn die Hausbewohner schlafen, werden immer die Schrittgeräusche des vergangenen Tages wiederholt?
  • Wenn jemand im Tagesverlauf die Treppe hoch und runtergegangen ist und am nächsten Tag ist keiner in Haus, werden die Schrittgeräusche in gleichen Abständen wiederholt?

Beispiel:

Tag 1:

  • Von 0:00 - 23:59 ist mindestens eine Person in Haus.
  • 12:00 eine Person geht jemand eine Treppe hoch und um 12:30 wieder runter.
  • um 23:59 wird das Haus wieder verlassen.

Tag 2:

  • Um 12:00 macht die Holztreppe Schrittgeräusche nach oben und um 12:30 Schrittgeräusche nach unten.

Wenn jemand z.B. mitten auf der Treppe gestorben ist, wieso sagt man das es der Geist eines verstorbenen wäre, wenn Schritte bis zur Mitte zu hören sind?

Wieso kommt man nicht drauf, das das Holz arbeitet und schiebt es auf irgendwelche Geister? Woran liegt das? Wieso wird es nicht hinterfragt?

Schritte, Holz, Wissenschaft, Forschung, Mystery, Nacht, Holztreppe
Treppe aus Holz renovieren. Lackieren oder ölen und wachsen?

Hallo, wir haben uns vor gut einem Jahr ein Haus aus dem Bj. 1965 gekauft mit einer Fichtenholztreppe. Jetzt haben wir sie versucht von alten Lackschichten zu befreien, das ging stellenweise ganz gut. Aber an machen Stellen geht die Beschichtung nicht runter. Haben einen Profi-Bandschleifer genommen, es mit 40er, 60er Schleifpapier versucht aber an manchen Stellen flutscht das Papier einfach drüber und richtet garnichts aus. Jetzt war ich mit Fotos im Fachmarkt und habe mich beraten lassen. Der Berater meinte es sieht aus als wenn stellenweise Wachs drauf wäre. Da könnte ich schleifen bis zum Sankt Nimmerleinstag, das würde nicht weggehen. Entweder ich lackiere mit deckendem Lack (seiner Meinung nach sieht das aber immer billig aus) aus oder ich verkleide die Stufen mit PVC. Mein Gedanke ist gerade: Wäre es nicht eine Möglichkeit die Stufen zu wachsen und zu öen?

Das Wachs drauf ist glaube ich jetzt auch. Habe gestern abend versucht die Flecken mit dem Heißluftfön runter zu bekommen. Ging nicht. Hat sich nichts getan. Ich könnte mir vorstellen das es Wachs ist. Die haben doch früher immer Bohnerwachs genommen. Vielleicht war der Lack mal abgetreten und dann wurde für den Glanz Bohnerwachs benutzt, anstatt die Stufen abzuschleifen. Hinterher wurden Stufenmatten drauf geklebt.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Ich würde die Treppenstufen gerne dunkler Tönen um sie gleichmäßiger zu bekommen. Weiter schleifen möchte ich nicht. Wir müssen mal zum Ende kommen.

Vielen Dank schon mal :-)

renovieren, Holztreppe

Meistgelesene Fragen zum Thema Holztreppe