Klebereste von Treppenstufenteppich auf alter Holztreppe entfernen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Verdünnung, bzw. Terpentin wirkt bei so etwas Wunder. Ich würde einen alten Lappen darauf legen, diesen beträufeln und das ganze so kurz einwirken lassen. Danach sollte es ohne großen Kraftaufwand abkratzbar sein.

Du kannst einen Holzpfannenkratzer aus der Küche nehmen - mit einem Stoffrest darüber, damit Du keine Kratzer hinterlässt. Viel Erfolg dabei und vorsichtig arbeiten - wärst nicht der erste der beim Schaffen auf der Treppe stürtzt.

Sambettina 30.08.2013, 22:28

Hi banderLok. Danke für Deine Antwort. Mit Verdünnung hat es nicht funktioniert. Altes Holz sehr offenporig. Verdünnung war gleich weg, Klebereste noch da. Habe dann altes Hausmittel probiert. Spülmittel darauf verteilt mit einem kleinen Schwamm, viel Spülmittel. Einwirken lassen und dann abkratzen. hat super funktioniert. Aber vielen Dank für deine Antwort. LG

0

probier es mal mit nitroverdünner oder terpentin. Aber ganz dünn auftragen weil das sehr aggressiv ist

Sambettina 30.08.2013, 22:31

Habe mit Verdünnung probiert. hat nicht geklappt. Außerdem habe ich eine Duftallergie. (= Kopfschmerzen u. Migräne). Da halte ich den Geruch nicht aus. Altes Hausmittel mit Spülmittel, einweichen lassen hat dann super geklappt. Aber vielen Dank für deine Antwort. LG

0

Was möchtest Du wissen?