Treppe aus Holz renovieren. Lackieren oder ölen und wachsen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Treppe gewachst war, musst du sie mit einem Abzieheisen abziehen. Danach mit Körnung 2oo nachschleifen. Dann das Holz mit gutem Firnis behandeln. Da du wirklich guten Firnis nicht im Baumarkt bekommst, musst du dein Firnis selbst machen. Ist ganz leicht und ist preiswert.
Das Rezept:L  einöl von einer Ölmühle besorgen. Reines Leinöl aus dem Baumarkt enthält bis zu 10% Standöle, ohne dass es deklariert werden muss.
In einem Topf das Öl zum Sieden langsam erhitzen und zirka 15-20 Minuten köcheln. Dann auf Zimmertemperatur erkalten lassen und dann die Prozedur erneuern. Im Allgemeinen reicht zweimaliges Erhitzen. Um noch höherwertiges Firnis zu erhalten kann man auch dreimal erhitzen.

Ist es zu dick, darf man nur mit reinem Terpentin verdünnen. Keinesfalls mit Verdünnernoder Terpentinersatz!

Jetzt kann das Holz durch zweimaligen Anstrich imprägniert werden, Die Überschüsse werden mit Baumwolllappen oder Mikrofaser entfernt. Am Schluss mit Wolle nachpolieren. Da Treppen stark belastet werden, kannst du dann noch eine Wachsschicht auftragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?