Womit die Holztreppe von alten Farben und Teppichkleber befreien/abbeizen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich erledige solche Arbeiten am liebsten mit einer (guten, leistungsstarken) Heißluft"pistole".  Man kommt zügig voran und die Arbeit ist nicht so frustrierend. Außerdem ist es bei dieser methode völlig egal, wie viele lackschichten du entfernen musst.

Die hast du in der einen hand und den Spachtel in der anderen. Es empfiehlt sich die Anschaffung von Spachteln aller möglichen Größen und Formen sowie natürlich von Atemschutzmasken.

Du solltest außerdem, wenn möglich bei offenem Fenster oder offener Tür arbeiten.

Du erhitzt den Lack mit der Pistole, er wirft dann recht schnell Blasen und du kannst ihn gut abspachteln.

Ist aller Lack verschwunden, erledigst du den Feinschliff mit einer guten Schleifmaschine.



Es läuft auf eine HeißluftPistole aus.

Welche Art Atemschutzmasken muss man nehmen?

Danke auch den anderen die ProHeißluft posteten ↑

0

Abbeizen, Heissluft, Ziehklinge, Schleifen. Wie es halt m besten geht. Wie eine Neue, wird so eine alte Treppe nie mehr werden, hat aber einen bestimmten Charme.

Welche Art "Ziehklingen" gibt es da?

Danke schomma ;-)

0

wir sind gerade dabei, eine wohnung zu sanieren. da gibt es auch eine alte holztreppe. die haben wir mit einem handschleifgerät und schleifpapier in verschiedenen körnungen abgeschliffen.

Welche Art/Modell Schleifgerät? Und womit kommt kommt man erfolgreich in die vielen Ecken?

Danke schomma ;-)

0

Was möchtest Du wissen?