"Af" könntest du mit dem Deutschen "voll" gleichsetzen. Wenn du also sagst "His joke was funny af." würde das so etwas wie "Sein Witz war voll witzig." bedeuten.

Liebe Grüße :-)

...zur Antwort

Wichtig ist, dass du dich ausgewogen ernährst und in deinem Fall würde ich sogar sagen, dass du zu wenig isst. Wenn du nämlich zu wenig ist, geht dein Körper in einen Spar-Modus und er versucht Energie zu sparen, da du ja auf Reserve läufst. Versuche dich hier nicht zu sehr einzuschränken und iss einfach ganz normal - gesund und ausgewogen. Dann wird das schon, da du ja sowieso regelmäßig Sport machst. Außerdem scheint mir dein Gewicht für deine Körpergröße ideal! :)

...zur Antwort
NEIN, es ist nur Geschäftemacherei

Es ist nicht nur Geschäftemacherei, sondern auch ein Stress für alle Beteiligten. Man fühlt sich fast schon verpflichtet nur wegen des Valentinstags etwas für seinen Partner zu kaufen, obwohl man das jeder Zeit mal machen könnte als kleines Dankeschön. Dafür braucht man nicht zwingend einen bestimmten Tag dafür. :)

...zur Antwort

Leider macht vor allem der erste Teil deines Satzes keinen Sinn. Man weiß leider nicht, was du damit ausdrücken möchtest. Ich habe dir die Fehler ausbessert und in fett geschrieben, damit du sie gleich siehst. Beim ersten Teil des Satzes kann ich nur vermuten, dass du eventuell etwas Ähnliches sagen wolltest wie:

  • "It is from major importance / very important to note that he can also go out when it is dark outside because everybody knows everybody, and it is not as dangerous as in my city."

Liebe Grüße :-)

...zur Antwort

Anzug mit Krawatte sieht einfach professioneller aus, wie z.B. ein T-Shirt und Jeans. Ich nehme an, dass die Mitarbeiter sich so anziehen müssen. Sie werden vermutlich einen bestimmten Dresscode haben und daran muss man sich halten. :)

...zur Antwort

Üben, üben, üben! Ich erinnere mich noch gut daran, also ich z.B. auf der Gitarre kein F oder auch kein Bm greifen konnte. Nach vielem Üben und immer wieder Ausprobieren, habe ich es dann endlich geschafft und jetzt kann ich es ohne Probleme spielen. Bei der Ukulele ist es genau das Gleiche. Auch hier verlangt es viel Übung, bis sich die Finger stärken und daran gewöhnen.

Vielleicht gibt es auch auf YouTube Videos dazu, wie du manche Akkorde am besten greifst usw. Ich habe mir damals für die Ukulele übrigens auf Amazon ein Buch bestellt, wo alle Akkorde aufgezeichnet waren. Das fand ich sehr hilfreich. Dann kann man immer schnell nachblättern.

Alles Gute und viel Erfolg! :)

...zur Antwort

Hier stellt sich die Frage nicht, ob man stark oder schwach sind. Ich kenne sehr viele schwache Menschen, die weder mit einem Glauben noch mit einer Religion etwas am Hut haben. Aber ich kenne auch sehr starke Menschen, die sehr religös sind. 

Gott ist in uns allen irgendwo verwurzelt, ob wir es nun wahrhaben wollen oder nicht. Ich habe so viele Menschen kennengelernt, die Gott und den Glauben einfach bescheuert fanden, und sobald sie Schwierigkeiten hatten, die ersten waren, die Gott um Hilfe gerufen haben. Sind sie nun schwach? Sind sie Heuchler? Wer kann das schon beurteilen. 

Der Glaube kann einem Kraft schenken und niemand, der an Gott glaubt, ist schwach oder stark. Hier gibt es kein stark oder schwach. Der sogenannte starke Mann, der keinen und niemanden braucht, existiert nicht. Stark und schwach gibt es meiner Meinung nach vielleicht, wenn es um Kraft geht. Gewichte stemmen und Ähnliches. In der Religion haben diese zwei Begriffe meiner Ansicht nach nichts verloren. :)

...zur Antwort

Ich finde es ja total lustig, dass du in den Tags die Worte Philosophie und Sinn erwähnst. Ich glaube, mit Philosophie hat das eher wenig zu tun. Ich kann mir gut vorstellen, dass er durch sein Drama, Baby! vielleicht die Stimmung heben wollte, damit das Ganze dramatischer und aufregender wird. Vielleicht war die Performance zu normal oder langweilig und er wollte etwas mehr Action. :)

...zur Antwort

Ein Jahr Beziehung und kein Sex?

Hallo liebe Community, Meine Freundin (16) und ich (19) sind seit knapp einem Jahr zusammen. Probleme wegen des Alters Unterschieds hatten wir nie wirklich. Nach ca 2 Monaten Beziehung haben wir angefangen intim zu werden. Anfangs Fingern später lecken. Nach 6 Monaten Beziehung hab ich dann nach dem ersten Mal gefragt wie weit sie ist. Erst klang das auch ganz gut, sie meinte, dass sie da schon weiter ist und wir nach ihrem 2 wöchigen Urlaub drüber sprechen können. Doch dann klang das plötzlich nicht mehr besonderes positiv. Unsere erste Krise war das. Ich deutete auch an, dass ich nicht ewig darauf verzichten möchte. Aber auch das wenn sie noch Zeit braucht ich ihr diese geben werde. Jetzt sind wir 11 Monate zusammen. Passiert ist noch nix. Vor ein paar Tagen hatten wir einen riesen Streit der fast in der Trennung endete.. Ich hab dann aber nochmal mit ihr geredet da ich sie liebe und eine tolle Zeit mit ihr hatte wollte ich sie nicht verlieren. Im Sommer haben wir uns kaum gesehen. Daher läuft es momentan nicht so gut. Sie äußerte, dass ihr das und das Thema Sex zu schaffen macht. Ich hab ihr gesagt, dass wir einfach abwarten sollten wie es in der nächsten Zeit läuft. Da wir uns wieder mehr sehen können denke ich, dass es besser wird. Aber das Thema erstes Mal wird bleiben. Den langsam möchte ich nicht mehr warten. Das soll nicht heißen noch ein Monat oder der gleichen. Aber ewig geht das nicht mehr gut. Ich bin bisschen verzweifelt. Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Hallo! :-)

Ich glaube, dass es am besten wäre, jetzt noch ein bisschen abzuwarten. Schau dir die derzeitige Situation noch einmal genau an und vielleicht führt ihr noch einmal ein Gespräch darüber, wie es in Zukunft mit euch weitergehen soll. Ich finde es gut, dass du ihr so viel Zeit lässt und du verhältst dich meiner Meinung nach richtig. Wenn du aber irgendwann das Gefühl hast, dass ihr beide nicht die gleichen Interessen verfolgt und euch nicht einig werdet, musst du dir überlegen, ob du mit ihr zusammenbleiben willst oder nicht.

Überstürzen würde ich derweil noch nichts, vielleicht ist sie einfach noch nicht bereit dafür. Vielleicht ist es auch der Altersunterschied, da du ja doch etwas älter bist und dir vielleicht schon andere Sachen von einer Beziehung erwartest als sie. Warte einfach noch ein bisschen ab, schau dir die Situation nochmal genau an und rede am besten noch einmal mit ihr und dann wird das auch funktionieren. Wichtig ist es, ehrlich zu einander zu sein und dem anderen keinen Stress zu machen. Das wird schon. Mach dir nicht zu viele Sorgen! Es kommt, wie's kommt. Alles Gute! :-)

...zur Antwort

Hallo! :-)

Ein plausibles Thema hast du ja bereits erwähnt. Die Wirkung von Hormonen im menschlichen Körper. Da könnte man sich auch noch auf bestimmte Hormone beschränken und welche Faktoren Hormone beeinflussen können, etc.

Vielleicht interessieren dich auch bestimmte Krankheiten, die man unter anderem auch im Schulalltag beobachten kann, z.B. ADHS, Autismus, Zwangsstörungen, Lernstörungen, etc. Dazu findet man bestimmt einiges und interessant ist es auch.

Mehr will mir jetzt ganz spontan auch nicht einfallen. Ich würde mir jedenfalls ein paar Themen aufschreiben und dann mal im Internet nachschauen, wie viel Literatur man dazu findet. Dann machst du nicht den Fehler nach ein paar geschrieben Seiten, plötzlich keine Literatur mehr zu haben. 

Alles Gute bei deiner Arbeit! :-)

...zur Antwort

Hallo! :-)

Ich verwende nun schon seit einigen Monaten einen kleinen JBL Go Lautsprecher - welchen du bereits erwähnt hast - und finde die total super. Der lässt sich super mitnehmen, super schnell mit dem Handy koppeln und der Klang ist auch toll. 

Einen größeren Bluetooth-Lautsprecher habe ich auch noch, den ich noch besser finde, und zwar den von Marshall namens Kilburn. Den habe ich seit Weihnachten und den finde ich wirklich spitze. Man kann sowohl mit Bluetooth verbinden als auch mit einem AUX-Kabel und man kann auch z.B. den Bass variieren.
Ich lasse dir den Amazon-Link mal hier, habe ihn jedoch bei MediaMarkt gekauft. (https://www.amazon.de/Marshall-Kilburn-portabler-Bluetooth-Lautsprecher/dp/B00ZY1J1JG/ref=sr\_1\_1?ie=UTF8&qid=1502104647&sr=8-1&keywords=marshall+kilburn)

Liebe Grüße,

Veri12 


...zur Antwort

It's been a pleasure talking to you / meeting you again.

  • = Es war (mir) eine Freude, mit Ihnen zu sprechen.
  • = Es war (mir) eine Freude, Sie wieder zu treffen/sehen. 
...zur Antwort