Also wenn ich mit jemanden auf ein Date gehen möchte und diese Person möchte gerne noch jemanden dabei haben, dann respektiere ich das. Eventuell fühlt diese Person sich dann einfach sicherer.

Gruß

Eragon

...zur Antwort

Habe mich dieses Jahr zu 1,5 verschlechtert, aber ich muss sagen: Zensuren spiegeln nicht die Leistungen wieder, die erbracht werden.

Leistungsstärkere Schüler/innen als ich werden teils schlechter zensiert.

Gruß

Eragon

...zur Antwort
Ja gute idee

Auch die meisten Jungen mögen Körperkontakt.

Also gilt wie immer:

Konsens schaffen.

Frag ihn, ob du ihn umarmen darfst, es einfach zu tun wäre Belästigung. Wenn ihr euch dann länger kennt, kannst du ihn fragen, ob du ihn einfach so umarmen kannst, aber bis dahin frage ihn weiterhin, bevor du ihn umarmst.

Gruß

Eragon

...zur Antwort

Das trifft so nicht auf alle Kliniken zu.

Gruß

Eragon

...zur Antwort

Jein.

Prinzipiell hast du recht und es gilt die Vertraulichkeit des gesprochenen Worts/Post- und Fernmeldegeheimnisse.

In diesem spezifischen Fall, hat sich der Schüler aber an eine Vertrauensperson (euren Lehrer) gewandt, zusätzlich spielt hier auch noch die Fürsorgepflicht (des Lehrers für euch) und das Interesse eine andere Straftat (Mobbing) zu erkennen, was ja im Interesse der Person ist die die Fürsorgepflicht für euch inne hat.

Meiner Auffassung nach ist es hier also okay, rechtsgültig kann das natürlich nur ein Gericht klären.

Gruß

Eragon

...zur Antwort

Ich vermeide das tragen von Uniform (bin in einer Jugendgruppe vom THW), wenn wir nicht in größeren Gruppen verlegen, ist man allein in Uniform unterwegs wird man viel zu schnell angefeindet.

So verschmelze ich einfach als junge männliche Person mit der Masse und rufe notfalls eine Freundin an, wenn eine Situation bedrohlich wirkt.

Gruß

Eragon

...zur Antwort

Eine Lehrkraft darf Schülerinnen und Schüler vermehrt aufrufen.

Unmittelbaren Zwang darf niemand anwenden, um eine Person zum Sprechen zu bringen, das ist nach Genfer Konventionen verboten (siehe Folter).

Gruß

Eragon

...zur Antwort

Das er sauer ist, wenn du ihn abweist ist doch verständlich.

Wenn es dein Freund ist, dann wirst du ihm ja auch vertrauen, also warum erzählst du nicht wie du dich jeweils fühlst und wenn du so reflektiert bist, auch warum?
Das ist natürlich nicht immer ein muss (manchmal ist es okay sich zurückzuziehen und alleine zu heulen), aber in den meisten Fällen sollte man mit seinem Partner reden.

Gruß

Eragon

...zur Antwort
Nein schlechter Vorschlag, weil

Es die Kriminalität steigern würde, den verbliebenen Männern sicher nicht überwiegend gut ginge und nach wenigen Generationen sowieso wieder erledigt hätte.

Und außerdem müsste man dazu erstmal rund 3‘000‘000‘000 Männer töten.

Gruß

Eragon

...zur Antwort
Nicht gut. Mag nur zu zweit.

Wenn’s für andere funktioniert freut mich das für sie, aber ich würde nicht damit klarkommen eine andere Person als meine Partnerin romantisch zu lieben und wäre verletzt, wenn meine Partnerin eine andere Person romantisch lieben würde.

Gruß

Eragon

...zur Antwort