Zwergspitz überzüchtet/Tierquälerei?

9 Antworten

Du kannst mal in einer Tierarztpraxis die Krankheiten dieser Rasse erfragen.
In der Regel kennen sie die Schwachstellen einer Rasse recht gut.
Es kommt auch darauf an, ob du das Tier von einem guten Züchter bekommst oder bei Ebay-Kleinanzeigen zuschnappst.


Erbkrankheiten gibt es auch hier zur Genüge. Patellaluxation, Epilepsie, Herzkrankheiten, Trachealkollaps, offene Fontanellen, Schilddrüsenerkrankungen. Mir würde nie in den Sinn kommen, Teacups und extrem kleingezüchtete Hunde anzuschaffen. Ich brauche nicht einen Hund, der mit einem Püppchengesicht mein Herz erobert. Auch haben diese kleinen Rassen oft Probleme zum Beipsiel mit Umwelt und größeren Hunden, wenn sie nicht die Möglichkeit haben, durch eine optimale Sozialisierung  und Erziehung souverän durchs Leben zu gehen. 

Kurze Frage:

Ihr bezahlt 1.750€ und bekommt nur den EU pass? Keine Vereins Papiere oder ähnliches?

Wenn das der Fall ist unbedingt die Finger davon lassen! 

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich besitze selber 5 Hunde.

Die leute sind nicht vom verein....Trzdm danke

1
@imustknowthat

Dann bitte bei dem Preis die Finger davon lassen!

Das ist ein überteuerter vermehrer! 

Ohne Papiere wird der Hund sogar nur als mischlinh angesehen. 

Er ist also den Preis nicht mal ansatzweise wert.

Wenn du bereit bist so viel zu zahlen such einen Züchter des VDH auf.

3

Sie haben außerdem Zahn- und Kieferfehlstellungen, sind zu klein für die Welpen hohe Sterberate bei der Geburt, wenig Welpen, die Augen können herausfallen, wenn sie im Nacken gegriffen werden.

Es gibt keine Grund solche übermäßig verzwergten Rassen zu züchten oder süß zu finden. wer einen Kund will, kann sich mit einem Klein-oder Mittelspitz zufrieden geben oder gleich Ratten anschaffen.

Was möchtest Du wissen?