Zweites Ohrloch stechen lassen. Habt ihr tipps?

8 Antworten

Ich habe zwei Ringe ganz oben und die wurden vom Juwelier gestochen. Da kann man den zweiten auch beim Juwelier stechen lassen.

Ich würde zum Piercer gehen, ichhabe dort die bessere Erfahrung gemacht. Das 3te Ohrlpiercing hab ich beim Juweliert geschossen und hatte später einige probleme und schmerzen. Das 4 te hab ich beim Piercer mit der Nadel stechen lassen und da verlief alles schmerzlos und hatte später auch keine beschwerde .

Ist schon komisch - aber wenn ein Piercer so ne Pistole benutzt, dann macht er sich in Deutschland nach geltenden Gesetzen (= Hygieneverordnungen für Piercingstudios) strafbar - wenn ein Juwelier oder Arzt so ein unsterilisierbares Drecksdingen benutzt ist dies leider noch nicht der Fall....

Ein Piercer ist nämlich verpflichtet STERILES Werkzeug zu verwenden - die anderen sind es erschreckenderweise nicht.....

Und daher gibt es nur eine Wahl - ab zum Piercer :-)

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Der Piercer ist um einiges sicherer, hygienischer und kompetenter.

Die meisten Juweliere schießen die Löcher und ich rate dir dir deine Ohrlöcher nicht schießen zu lassen. Ich hab als Kind welche beim Juwelier geschossen bekommen und die sind sowas von schräg und die wollen einfach nicht zuwachsen.

Geh einfach zu einem Piercer, auch wenns vielleicht teurer ist. Wenn du mutig bist kannst du dir auch Eissprack und eine Kanüle in der Apotheke kaufen, damit es dir ein Freund stechen kann.

*Autokorrektur wtf?! Es sollte EisSPRAY heißen :D

0

Guuuuut! Vom Juwelier abraten, aber dann sagen, man könnte es sich mit Mut auch selbst stechen. Macht Sinn!

0

Was möchtest Du wissen?