3. Ohrloch stechen/schießen lassen?

7 Antworten

Natürlich solltest du zu einem richtigen Piercer gehen und nicht irgendeinen Pfuscher aufsuchen... Selbst das erste, "normale" Ohrloch ist ein normales Piercing wie jedes andere auch und sollte somit auch nur professionell gestochen werden.  Ein gesplitteter Knorpel ist nur ein Risiko von vielen, die beim Schiessen auftreten können:

- Beim Schiessen wird der Stecker einfach ins Gewebe gequetscht, wobei beim Stechen ein sauberer Stichkanal entsteht, welcher für eine optimale Abheilung unerlässlich ist. Geschossene Ohrlöcher heilen deutlich schlechter ab, bei einigen sogar überhaupt nicht..

- Die herkömmlichen Piercingpistolen können nicht sterilisiert werden, weshalb Bakterien und andere Krankheitserreger (im schlimmsten Fall Aids, Hepatitis etc.) direkt in den Blutkreislauf gelangen können.

- Der medizinische Ohrstecker ist aufgrund seiner Form und Länge überhaupt nicht geeignet als Ersteinsatz.Juweliere, Billigschmuckverkäufer haben absolut keine Ahnung von Piercings. Weder die Beratung am Anfang, noch die Hilfe bei Problemen ist bei so jemandem optimal.

Diese Liste könnte noch beliebig lang erweitert werden, es gibt nämlich wirklich keinen einzigen Grund, welcher für so einen Schwachsinn spricht. Für ein paar Euro mehr bekommt man bei einem seriösen Piercer ein ordentlich gestochenes Piercing. Selbst wenn bei deinen anderen Ohrlöchern alles gut gegangen ist, heisst es noch lange nicht, dass es auch beim nächsten Mal so sein wird und deswegen seine Gesundheit zu ruinieren, sollte echt nicht Sinn der Sache sein. 

Der Vorteil beim Piercer ist, dass er hier auch das "Gefühl" dafür hat was gerade gepierct wird. Klingt etwas banal aber wenn du einfach mit einer Pistole am Ohr anlegst, dann kann wirklich etwas passieren. Bei dem Piercer weißt du, dass er sich hier auskennt.

Ich selbst kenne einige Piercer (da ich selbst einige Piercings hab) und kann dir nur empfehlen es im Studio machen zu lassen. Ist von der Qualität echt besser!

Ein Piercer ist ja darauf spezialisiert. Da kannst du auf keinen Fall etwas falsch machen.

Kostet es genau so viel sich beim Piercer Ohrlöcher stechen zu lassen als wenn ich sie beim Juwelier stechen lasse UND können die das dort wirklich besser?

Ich habe mir mein erstes paar Ohrlöcher beim Juwelier stechen lassen und hatte dabei keinerlei Probleme.
Aber als ich letztens ein zweites paar dazu stechen ließ war das 2. Ohrloch so dicht an dem anderen dran das ich es zu wachsen lassen musste. Mal ganz davon abgesehen wie ungleich gestochen wurde.

(Ich habe also zur zeit 3 Ohrlöcher - zwei links und eins rechts) - von mir aus gesehen

Ich möchte auf der einen Seite (rechts) 5 Ohrlöcher und auf der anderen Seite (links - von mir aus gesehen) auf der ich schon 2 hintereinander habe möchte ich oben eventuell einen aber das ist noch offen.
Ich habe nur Angst das die das beim Juwelier wieder mit dem Abstand nicht hinbekommen außerdem habe ich gehört das die das mit Tacker Nadeln stechen was mich etwas verschreckt.

Macht es also sinn eher zum Piercer zu gehen?
Und kostet das genauso viel wie beim Juwelier?

...zur Frage

3. Ohrloch - Juwelier oder Piercer?

Hallo, ich überlege ob ich mir an einem Ohr ein Drittes Ohrloch stechen sollte. Ich habe an beiden Ohren bereits 2 Ohrlöcher, die alle 4 beim Juwelier geschossen wurden. Das dritte sollte vielleicht (ich bin mir noch nicht sicher) etwas weiter oben sein aber kein Helix sondern in dem Bereich wo der Knorpel anfängt. Ich weis nicht wieso aber beim Piercer stell ich es mir schmerzhafter vor. Aber egal für was ich mich entscheide es wird noch im "weichen" Bereich sein weil ich kann mir nicht vorstellen das es nicht weh tut wenn man eine Nadel durch den Knorpel bekommt. Was meint ihr - Juwelier oder Piercer? Ist es beim Piercer schlimmer? Und wie stark ist der Schmerz beim Helix? Danke für alle Antowrten!

...zur Frage

3. Ohrloch auf beiden Seiten stechen lassen?

Ich habe mir am Dienstag auf beiden Ohren zwei Ohrlöcher stechen lassen und plane mir auch noch ein drittes Loch auf jeder Seite stechen zu lassen. Nun zu meiner Frage: Darf ich mir das dritte Ohrloch erst stechen, wenn die anderen Ohrlöcher komplett abgeheilt sind?

...zur Frage

Frage Soll ich mir ein zweites Ohrloch stechen lassen?

Hallo ich ich werde 12 und habe schon an beiden Ohren jeweils 1 Ohrloch und ich weis noch nicht so ganz ob ich mir ein zweites stechen lassen soll. Ich finde es ja schön aber tut das nicht weh? Schreibt mir aus Erfahrung. Und sollte ich mir ein stechen oder schießen lassen? Und wo Juwelier oder Piercer?

Danke schon mal vorher;)

...zur Frage

Fürs dritte Ohrloch zum Piercer?

Kann man, wenn man drei Ohrlöcher nebeneinander am rechten Ohr im Ohrläppchen und zwei am linken Ohr im Ohrläppchen haben möchte, zum Juwelier gehen, um sie geschossen zu bekommen oder muss man wegen dem dritten Ohrloch zum Piercer gehen?

...zur Frage

Ohrläppchen beim Juwelier schießen lassen?

Ich wollte mal fragen, ob man sich heutzutage noch bei den Juwelieren die Ohrläppchen schießen lassen kann und wie teuer dies ungefähr wäre. Ich habe mir damals meine jetzigen Löcher auch beim Juwelier schießen lassen und würde jetzt gerne an einem Ohr noch eins und am anderen noch 2 dazu machen. Ich habe gehört, dass schießen schlechter als stechen ist, stimmt das? Aber an den Ohrläppchen ist das ja sowieso nicht so gefährlich wie an den Knorpel. Mir ist der Piercer nämlich viel zu teuer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?