Zweiter Monitor hat schlechte Bildqualität?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Monitor ist älteren Datums. Um 2010? - Da waren die Monitore noch nicht so gut mit der Umwandlung vom analogen Bildsignal in ein digitales. Das kenne ich auch von meinem ehemaligen Medion-Monitor. - Bei dem ließ sich aber die Bildschärfe mit einer der Menütasten etwas verbessern.

Bedenke: Die bessere Bildschärfe Deines Notebook-Bildschirms ist wegen der deutlich geringeren Bildschirmgröße zum Teil nur scheinbar, - dh: Es ist auch eine Frage des Bildschirmabstands.

VGA hat nunmal ne schlechte Qualität, nehm DVI oder HDMI

Ja für die Quallität ist bei VGA nie zu erwarten.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin viel am PC, und kenn mich schon gut aus.

Hdmi Kabel-Here we go

Mein Monitor hat kein HDMI Anschluss. Das hab ich vergessen zu erwähnen. Und mein Notebook hat kein DVI Anschluss, sodass diese beide wegfallen.

0

Dann ist da nix zu machen

0
@Seebogen

Also, es liegt nur am VGA Kabel und nicht am Monitor?

0

Es liegt Amt

0

Der Monitor hat scheinbar nur eine Auflösung von 1280x1024

Was möchtest Du wissen?