Zusammen mit Mutter joggen gehen peinlich?

16 Antworten

Was sollte denn daran peinlich sein :)

Die Meisten suchen sich beim Joggen Gesellschaft. Egal ob Mutter, Oma oder Freundin. Nicht nur wegen Unterhaltung, sondern auch als Ansporn.

Außerdem sollten sich Leute, die über so etwas lachen, lieber Gedanken um sich selbst Gedanken machen, denn mit seiner Mutter zu laufen daran ist sicher überhaupt nichts auszusetzen.

Probier's einfach mal aus und ihr werdet beide bestimmt Spaß haben.

Peinlich finde ich das erst mal überhaupt nicht, nur wird allgemein davon abgeraten, gemeinsam joggen zu gehen. Klar motiviert das vielleicht und man hat jemanden zum Schwätzen, nur läuft man so nie sein individuelles Tempo, weil sich einer immer dem anderen anpassen muss.

Das ist sogar richtig gut! Für euch beide können sich dabei auch gute Gespräche entwickeln. Allerdings denke ich, dass 3x pro Woche eher viel ist und ihr euch bei 2x pro Woche einpendeln werdet.

Wenn dich wer dumm anmacht, kannst du locker sagen, dass dir die Gesundheit und deine Mutter wichtig sind und du halt nicht zu den oberflächlichen Menschen zählst....

Viel Spass und ein gesundes langes Leben für euch :D mary 

Was möchtest Du wissen?