Zuhause rausgeflogen! Was tun, wohin als nächstes?

4 Antworten

Hast du eine abgeschlossene Aubildung? Wenn ja dann darf er dich einfach raus hauen und du musst sehen wo du unter kommst. Du kannst dir dann nur das Kindergeld auf dein Konto überweisen lassen

  Wenn nein dann ist er noch unterhaltspflichtig. Das bedeutet dass er dir eine Wohnung stellen muss. Entweder eben bei sich im Haus oder eine eigene. Weigert er sich das zu tun dann wende dich ans Jugendamt. Die helfen dir weiter.

Abgesehen davon: Kannst du nicht kurzfristig bei Freunden unter kommen? Evt mal auch ne Woche in einem günstigen Hotel? Wenn du eh arbeitest dann verdienst du ja auch Geld und kannst dir eine Wohnung anmieten. Zur not halt am Anfang einfach alles nehmen was du bekommen kannst. Egal ob du normalerweise kein WG Mensch bist oder dir die Wohnung nicht gefällt oder der Arbeitsweg sehr lang ist . Wichtig ist mal dass du wo unterkommst. Was besseres kannst du dir später auch noch suchen.

in das hotel was dein vater bezahlt denn er ist für dich unterhaltspflichtig.

sonst... naja alles was naheliegend ist freunde und familie

Mit 20 ist er das bestimmt nicht mehr

1
@AnakinZockt

doch das geht über 18 hinaus. bis zum abschluss der ersten beruflichen ausbildung

0
@Nayes2020

er arbeitet aber - also kann man annehmen dass er schon eine Ausbildung beendet hat.

0
@Nayes2020

Das heißt ich mach bis ich tot bin keine ausbildung und schon bin ich finanziert oder was lol

0

Ab ins Hotel. Da du ja bis letzte Woche gearbeitet hast, dürftest du ja etwas gespart haben und dir das leisten können.

Dann solltest du den Rauswurf als Anlass nehmen, deinen Lebensweg mal grade zu biegen. Such dir endlich ne Ausbildung (dann wäre dein Vater dir gegenüber auch wieder unterhaltspflichtig und du bekämst das Kindergeld) und werde selbstständig.

du hast ne abgeschlossene Ausbildung - man suche sich eine Wohnung die man auch bezahlen kann.

sorry, aber wo habe ich erwähnt dass ich eine abgeschlossene ausbildung habe?

0
@niklasdsss

nirgends :))

aber:

aktuell arbeitslos (erst seit 1 woche

man hätte erwähnen können, dass man die erste Ausbildung geschmissen hat.

in dem Falle sind die Eltern unterhaltsverpflichtet. Notfalls must den Vater auf Unterhalt verklagen

0

Was möchtest Du wissen?