Anders

Sich entweder krank melden wenn die Hoffnung besteht durch die mehr Zeit besser abzuschneiden.

Oder eben die 6 abholen. Gibt ja keine Alternative.

Über Nacht lernen bringt nur was wenn sie basis vorhanden ist die fehlt ja wohl

...zur Antwort

Die Großmächte würden sich zusammen tun um diese Person aufzuhalten.

Unverwundbar heißt nicht dass er unbesiegbar ist.

Und er kann nur jemanden töten von dem er weiß dass die Person existiert eine geheim Operation wäre also möglich

...zur Antwort

Du hast Glück dass die Evolution aktuell kein Thema für uns ist

...zur Antwort

Solang du nicht mehr als nachweislich 20 Wochenstunden im Monat arbeitest (während der Vorlesungszeit) und natürlich nicht älter als 25 bist ginge das ja

...zur Antwort

Naja ohne dein Werk zu kennen müsste man ja raten, bringt also nichts

...zur Antwort

Bin jetzt kein biologe aber meiner Meinung nach sind da Eigenschaften die sich gegenseitig verschlechtern.

1. Geringe Intelligenz und Einzelgänger. Ein predator welches nicht im Rudel Jagd muss dafür dies mit Intelligenz ausgleichen. Also entweder Schwarmintelligenz oder eben selbst schlau sein

2. Wenn der biss so schwach sein soll dann sind die kiefer zu lang. Aber wenn er ein Schwachen biss hat wie zerbeißt er massive Knochen?

3. Stumpfe Zähne sprechen nicht für einen Fleischfresser. In Knochen sind nicht die Nährstoffe enthalten die so ein Tier braucht. Also ist er von vornherein im Nachteil allein bei der Ernährungsaufnahme.

4. Lichtempfindlich heißt er ist Nachtaktiv. Das wäre ein Vorteil

5. Ein Tier was anscheinend sehr schnell rennen kann braucht gutes räumliches sehen sonst bringt die Geschwindigkeit nichts.

6. Seine anatomie ist ziemlich unausgeglichen. Er ist ja im Prinzip wie ne Schlange mit sehr kurzen Beinen um diesen langen Körper schnell nach vorne zu treiben müssten die Beine seitwärts stehen so wie bei Eidechsen. Oder ganz fehlen so wie bei schlangen.

Außerdem braucht er bei der Länge 4 Beine da sein Schwerpunkt sich sonst zu weit nach vorne verlagert.

Alles in allem würde ich sagen die Evolution würde sehr ungnädig mit deiner Schöpfung sein

...zur Antwort
Frühschicht

Ich hasse es früh aufzustehen aber es war mir lieber früh Feierabend zu haben. Spätschicht ist vielleicht für Leute interessant die ihre Freizeit hauptsächlich zuhause verbringen. Für mich ist das nichts

...zur Antwort

Sowas sollte ein fachmann machen. Egal wie Handwerklich begabt du bist.

Selbst profis vergacken Abdichtungen

...zur Antwort

Ja und nein. Ab einen gewissen Alter ist das nicht mehr zu 100% möglich. Ist halt die Frage was ist das Ziel

...zur Antwort

es ist schon ein mix aus beiden.

klar am ende ist es viel auswendig lernen.

aber es ist kein Wissen was du nur zum richtigen zeitpunkt rausspucken musst. es ist auch die Interpretation und Auffassungsgabe gefragt.

also nicht jeder kann ein (guter) Anwalt werden

...zur Antwort

mit 4 Wochen ist eine Frist gemeint.

Heißt ab dem Zeitpunkt wo du kündigen willst musst du 4 Wochen vorher die Kündigung einreichen.

Einfach nicht mehr kommen ist keine gute Idee da es hier schnell zu Schadenersatzansprüchen kommen kann

...zur Antwort

dann soll sie dir das geld überweisen und wenn es ankommt kann sie erst das auto abholen.

Sie kann keine 7000 am Automaten holen aber direkt an einem Schalter

...zur Antwort

das ist eine faule und miese Ausrede.

ich würde deiner Freundin raten auf das Recht zu bestehen und sollte das zutreffen und den Chef sollte daran erinnert werden dass sonst ein Schadenseratz im Raum steht der erstmal bezahlt werden muss UND DANN kann man über die Arbeitszeiten sprechen.

Dann wird er schon kleinlaut die Reduzierung zustimmen.

Er kann sich doch nicht gerade aussuchen was ihn für ein Modell passt.

...zur Antwort

Weiterbildung/Umschulung/Neuorientierung?

Hallo zusammen,

Bevor ich zur Fragestellung komme, kurz zu meiner Geschichte:

Ich habe eine Ausbildung zum Mechatroniker absolviert und ein Jahr Berufserfahrung als Techniker gesammelt. Da ich früh herausfand, dass ich handwerklich nicht sonderlich begabt bin habe ich die erste Chance als Aushilfe im Büro ergriffen und arbeite dort nun seit 2 Jahren. Hier bin ich im Kundenkontakt beim Verkauf von diversen Ersatzteilen. Da das ganze ohne richtige Ausbildung kaum Zukunft hat wollte ich mal fragen ob es Möglichkeiten für Neuorientierungen gibt ohne direkt eine neue Ausbildung machen zu müssen?

Ich habe z.B. für einen guten Freund hobbymäßig das Social Media Management von seinem Kleinunternehmen übernommen und war in wenigen Monaten schon sehr erfolgreich. Ich habe durch meine vorherigen Hobbys eben sehr viel Ahnung von Instagram, TikTok, Youtube usw...

Da ich mir weder eine Ausbildung, noch ein Studium leisten kann ist meine Frage folgende:

Gibt es Möglichkeiten für Weiterbildungen/Umschulungen in diese Branche? Ob Mediengestaltung oder nur das Management spielt erstmal keine Rolle ich würde mich sehr für beide Richtungen interessieren. (Meine Fähigkeiten in Sachen Video- und Bildbearbeitung sind vorhanden jedoch sehr begrenzt auch in diese Richtung würde ich gerne mehr erlernen)(Falls es hilft: ich habe einen Realschulabschluss)

Ich würde mich sehr über einen guten Rat freuen und Bedanke mich schonmal im vorraus. :)

...zur Frage

Es wird sicherlich Fortbildungen geben wie weit aber diese Substanz haben ist schwierig da es am Ende weiterhin ein recht neues Thema ist.

und in aller Regel ist das ein Bereich des Marketings.

Aber ein Freund von mir hat allein durch seine Erfahrungen als Model in diesem Bereich Jobangebote. Es reicht also aus Erfahrungen und Ergebnisse zu liefern.

Es kommt drauf an was der Sinn der Fortbildung ist. geht es dir tatsächlich um den Inhalt zum lernen oder eher um das Papier damit du dich für diese Stellen bewerben kannst.

Was Video und Bildbearbeitung angeht gibt es einige Fortbildungen und Schulungen.

...zur Antwort

Wie kann ich dem Male Gaze trotzen?

Also in letzter Zeit bin ich wirklich angewidert von dem Male Gaze, also das was Männer von Frauen (vor allem) optisch erwarten, und wir sehen es in meiner Generation vor allem durch Deutschrap oder Rap allgemein, wie die Frauen da präsentiert werden oder sich selber freiwillig präsentieren. Gemachte Brüste, gemachter Hintern, gespritzte Lippen & Nase, Perücken, 400 Kilo Make Up im Gesicht, alles glitzert, nur Designer Klamotten, super sexy, freizügig und eng.

Ich bereue ja schon fast, im Sommer diese Crop Tops getragen zu haben. An sich hab ich nichts gegen freizügige Kleidung, aber es geht ja um das Gesamtbild und wenn man dann zusätzlich auch noch mega aufgestylt ist, dann ist das einfach, und man kann es nicht anders sagen, bloß um Männern zu gefallen, und das während man sich auf unnatürlichster weise optisch verändert, wo man sehr viel Zeit und Geld investiert.

Und ich hab darauf einfach kein Bock mehr. Wegen der neuen Hip Hop Kultur sind nur die meisten Männer in meiner Generation diese künstlichen Frauen gewohnt und teilweise nicht mehr in der Lage eine ungeschminkte Frau, die eigentlich sehr hübsch ist, nur halt dass sie normale Kleidung trägt, und eben kein make Up, keine Schönheits OPs, als attraktiv zu empfinden.

Und ich will da nicht mit machen. Ich möchte es einfach nicht mehr. Es fühlt sich so nach zwang an. Wie kann ich damit aufhören, weil auch ich dadurch indoktriniert wurde, wenn man das so sagen kann.

Social Media ist halt einfach manipulativ und ich gehöre unglücklicherweise zu dieser Generation.

Habt ihr Tipps oder Gedankenanstoße ?

Danke

...zur Frage

ein echtes Wie gibt es da nicht.

entweder ist es dir wichtig oder eben nicht.

und wenn du dem wiedersprichst musst du schon wie in deinem text beschrieben damit Leben dass es Jungs und Männer gibt die das nicht gefällt.

Ich kann dir aber nur sagen dass es wirklich genug Gegenbewegung gibt gerade weil das so stark in den Fokus gelegt wird.

dementsprechend würde ich das einfach als ein Style sehen und nicht als ein standard Gesellschaftsbild.

Ich meine Makeup, knappe Kleidung und eine entsprechende Figur sind ja seit Jahrzenten das Schönheitsideal. so ist es ja nicht.

...zur Antwort

es ist super schwierig das "gesund" wirklich zu bestimmen. psysische Probleme alleine reichen da aus das man schlicht nicht arbeitsfähig ist aber oft nicht anerkannt.

Die meisten H4 Empfänger würden gerne arbeiten. Aber wenn am Ende die Wohnung und NK nicht bezahlt werden kann oder der Weg zu einer Arbeitstelle eine Hürde darstellt... was soll man dann tun?

Wir haben das Problem dass der Niedriglohnsektor schlicht zu niedrig ist und dass Zuschüsse noch oft zu löchrig sind.

Keiner lebt gerne vom Existenzminimum und keiner findet es über längere Zeit geil nur zuhause zu sitzen. denn am Ende reicht H4 für nicht mehr als Essen, schlafen und fernsehen.

...zur Antwort