Zuhause ist unordentlich/dreckig.. HILFE!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tastenliebe,

sprich mit deiner Familie, zuallererst mit deinen Eltern und sage ihnen, dass es für dich wichtig ist, in einem sauberen und aufgeräumten Haushalt zu leben. Sage ihnen, dass du dich nur in so einer Umgebung wohl fühlst und versuche, sie für das Putzen zu begeistern.

Wenn sie positive Gefühle mit dem Putzen verbinden, werden sie eher dazu bereit sein, anzupacken (ich weiß, das ist schwierig). Zum Beispiel könntest du eine Belohnung vorschlagen: wenn deine Familie es schafft, gemeinsam mit dir die Wohnung auf Vordermann zu bringen, kochst du ein leckeres Abendessen o.Ä.

Ich weiß allerdings aus meiner eigenen WG-Erfahrung auch, dass du putzfaule Menschen nicht erziehen kannst. In den seltensten Fällen ändern die Personen ihr Verhalten dauerhaft - nur so lange wie man den Hausdrachen spielt.

Gehst du noch zur Schule oder bist du berufstätig? Wie immer deine Situation auch ist - das beste ist wohl, wenn du dich so bald wie möglich um eine eigene Wohnung kümmerst. Denn allein gegen alle anzugehen, wird sehr schwierig werden.

Danke für Deine Antwort Ratgeberfee! Mit dem Sprechen wird es sicherlich sehr schwierig.. Ich gehe noch zur Schule, aus diesem Grund wird es noch ein paar Jährchen dauern. ;-) Das mit der Belohnung ist aber eine gute Idee! Ich werde es nochmal so versuchen. Ich sehe es genauso, dass man Menschen nicht so einfach umerziehen kann, aber ich finde es grade für meinen Bruder wichtig. Er ist ja noch recht jung und er muss lernen auch sein eigenes Zimmer aufzuräumen. Ansonsten wird es für ihn normal, dass andere sein Zimmer aufräumen.

1
@Tastenliebe

Gern geschehen, Tastenliebe. Ja, in jungen Jahren kann man noch zur Ordnung erziehen. Das ist auch wichtig, finde ich. Dann drücke ich dir ganz fest die Daumen!

0

Wenn deine Eltern das nicht stört, kannst du nichts dagegen machen, außer du räumst allen hinterher. Ich würde mich da auch nicht wohl fühlen.

Es klingt, als wären deine Eltern überfordert. Oder haben sie einfach nur ein anderes Hygiene-/ Sauberkeitsbedürfnis als du? Arbeitet deine Mutter oder ist sie daheim?

Versuche mit einer Vertrauensperson und deinen Eltern zusammen ein Gespräch zu führen, vielleicht schafft ihr es ja doch, einen kleinen Putzplan aufzustellen. Möglicherweise könnt ihr regelmäßig am Wochenende gemeinsam aufräumen. Wenn ansonsten jeder seinen eigenen Kram wieder aufräumt, wäre schon einiges gewonnen.

Wenn das nicht fruchtet, kannst du nur darauf warten, daß du deine eigenen 4 Wände hast. Spätestens dann kannst du alles so umsetzen, wie es dir taugt.

Danke für Deine Antwort! Ich glaube wirklich, dass sie überfordert sind. Aber ich biete ihnen so oft an, dass wir alles zusammen machen können, dass wir es gemeinsam schaffen. Aber es kommt leider nichts. Ich werde es jedoch nochmal versuchen. :-)

0
@Tastenliebe

Hol dir vielleicht wirklich jemanden von außen dazu, der dich unterstützt.

2

Was kann ich gegen meine Unordnung tun?

ich ( 16 ) bin so schrecklich unordentlich. ich weiß nicht wie das chaos in meinem zimmer entsteht, aber urplötzlich ist mein ganzes zimmer wieder ein reinster schweinestall :D überall liegen kleidungsstücke und zettel :D

immer wenn ich aufräume (dafür brauch ich dann mindestens 1 stunde) bleibt das vielleicht für einen tag so. und obwohl ich darauf achte dass kein saustall entsteht, ist es am nächsten tag wieder gleich unordentlich :D

als ob heinzelmännchen über nacht meinen schrank ausleeren :DD

was kann ich gegen meine unordnung tun? ich weiß ja nicht mal wie sie entsteht :D

...zur Frage

Warum sagen meine Eltern, meine Wohnung sie dreckig, obwohl es nicht stimmt?

Hallo...

Immer wenn meine Eltern zu Besuch sind, sagen sie das die Wohnung ( ca 22 Quadratmeter) dreckig ist. Das stimmt aber nicht, sie ist vielleicht etwas unordentlich aber nicht dreckig. Ich putze alle 2 Tage und sonst beschwert sich auch niemand. Wer kennt das von seinen Eltern? Warum wird immer behauptet, die Wohnung wäre dreckig?

...zur Frage

Ich bin unordentlich in der Schule! Was soll ich tun?

Hallo! In der schule bin ich so unordentlich und unorganisiert! Tintenflecken, papierfetzen, lose Blätter im schulranzen etc.! Bei mir herrscht Chaos! Ich brauche Hilfe! Was soll ich tun? 😣😕

...zur Frage

unaufgeräumte wohnung. problem. wie handhabt ihr es?

also wenn ich täglich von der schule heimkomme bin ich immer so unglaublich erschöpft, dass ich nur noch schlafen kann! meine wohnung schaut dementsprechend aus. ich komm nicht dazu irgendwas aufzuräumen oder zu putzen. unter der woche vor der schule im zeitdruck alles rausreißen (kleiderschrank zb.) und aus dem haus. dann nach der schule schnell den schlafanzug suchen und schlafen. und das ganze jeden tag. ich schaff es nicht unter der woche aufzuräumen. und am wochenende schlaf ich immer bis mittags. und dann bin ich vom vielen schlaf total fertig. und schaff natürlich auch nix. immer wenn ferien sind entwickle ich einen putzfimmel und bin die ganze zeit am schrubben. aber so schauts aus wie sau.

wie könnte ich dem problem am besten begegnen? (also das wohnzimmer betrete ich schonmal nicht, die küche -kein kommentar) ich kann mir ja keine putzfrau leisten!

das problem ist nur, dass immer sonntags meine kleine schwester zu besuch kommt. und ich will ja kein negatives vorbild sein. sondern ein positieves. nicht dass sie dann auch mal so chaotisch wird.. meistens mach ich dann schnell sontag vormittag nur das gröbste weg an unordnung. aber es fällt mir extrem schwer. . (weil ich so ko bin)

...zur Frage

Schabracke nach dem waschen immer noch dreckig?

Hallo , mein Problem ist das nach dem waschen (40 c• ) immer noch so dreckig wie vorher ist die Haare sind kein Problem aber der Dreck ! Wie macht ihr das ?

...zur Frage

Freundin ist dreckig.. und räumt nicht auf!

hallo leute, es geht um meine freundin sie ist wirklich dreckig und unordentlich.. Sie isst irgendwas und schmeisst die verpackungen einfach irgendwohin.. Naja erstmal zur Situation, Ihre mutter ist auch nicht grade besser die mutter räumt nur auf wenn besuch kommt und sonst sieht es auch schmutzig aus.. ich und meine freundin wohnen halbwegs zusammen und grade hatten wir eine beziehungspause. da hat sie ein woche bei ihrer mutter gewohnt und jetz ist sie wieder da und verschmutzt die wohnung.. Ich weiß nicht ob da eine therapie helfen kann????? was soll man da machen??? ich habe ihr schon oft beim aufräumen geholfen aber ich sehe nicht ein Zu kochen, aufzuräumen und ihren dreck auch weg zumachen... und alles zu machen. Sie schmeisst auch ihre dreckige wäsche einfach herum.. habe nun ihre ganzen drecksachen in ein Sack und zu gemacht und zu ihr gesagt das sie ihre wäsche in zukunft alleine waschen soll.

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?