Zu viel Öl im Motor vom Auto?

5 Antworten

Easy, ab zur Tankstelle und mal nach ner Ölabsaugpumpe fragen, entweder leihen oder kaufen, ist nicht teuer ...

Fahr einfach zu irgendeiner Werkstatt und sag denen dass du zu viel Öl hast.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die wichtigste Frage ist, wieso? Hast du oder ein anderer Öl nachgekippt, wie ist der Kühlwasserstand? Verlierst du Kühlwasser? Ist es ein Diesel oder ein Benziner?

https://www.youtube.com/watch?v=1r50KcvjEeA

Hier sonst eine Idee für eine Home-made Ölpumpe.

Denk daran das du das Alte Öl nicht in den Ausguss kippst sondern da abgibst wo du dein neues Öl gekauft hast

Es ist ein Diesel. Ich heute Morgen, hat das Auto gemeckert, dass es Öl will. Bei einer Tankstelle war eine Werkstatt nebenan. Da habe ich nachgefragt, er hat geguckt und gesagt, ich soll das Auto sofort auffüllen. Bin dann noch ca. 2km gefahren und habe dann an einer Autoersatzteilewerkstatt gehalten und diese sagten, ich soll mindestens 2 Liter nachfüllen. Habe das dann gemacht, nach ca. 5km Fährt nochmal geschaut und es waren 3cm über Max. Also viel zu viel. Bin noch ca. 130km nach Hause gefahren, weil ich keine andere Möglichkeit hatte :( Kühlwasser ist im unteren Mittel.

0
@Anna090800

Das Öl dehnt sich durch die Wärme aus. Wenn du fährst und peilst dann direkt ohne abzuwarten zeigt er dir immer Müll an.

Du musst in dein Handbuch gucken dort steht wie du dein Öl Peilen musst.Entweder bei kaltem Motor (also mehrere Stunden stillstand) oder bei warmen Motor (D.h. nachdem das Auto 20-30minuten gestanden ist). Wenn du Öl Peilst und nachfüllst ist es wichtig das diese Bedigungen erfüllt sind.

Peil mal jetzt b.z.w. morgen früh nochmal. Wenn du dann immer noch über max bist, ist die Werkstatt die erste Station für dein Auto b.z.w. du Pumpst das Öl selber heraus. Das ist auch für eine Werkstatt kaum aufwand, wenn du glück hast machen die das für ein paar Euro in die Kaffeekasse.

Als Tipp fürs nächste mal, beim auffüllen alle 100-200ml Ölpeilen damit Erspart man sich eine menge ärger.

Als weiterer Hinweis, wenn dir ein Automechaniker sagt das du etwa 2l öl nachkippen sollst, dann ist das ein Zeichen dafür das du seit ewigkeiten kein ÖL mehr gepeilt hast. Du solltest 1mal pro Monat die 60 Sekunden investieren um dein Öl zu kontrollieren ansonsten verschleißt dein Motor deutlich schneller.

Zum Kühlwasser, Kühlwasser kannst du immer kurz unter max auffüllen (Nur bei kaltem Motor nach mehreren Stunden stillstand). Entweder mischt du dir dafür Kühlflüssigkeit (konzentrat+destilliertes wasser) oder kaufst eine Fertigmischung. Wenn du davon keine Ahnung hast welche du brauchst, nimm deinen Fahrzeugschein geh in den Baumarkt und frag einen Zuständigen Mitarbeiter was für eine Kühlflüssigkeit du brauchst (Steht ansonsten aber auch in deinem Handbuch).

1
@Kaen011

Ich habe letzte Woche erst den Ölstand kontrolliert und ein bisschen neues drauf gekippt. War dann ziemlich genau an der Mitte. Fahre jeden Tag ca. 280km , deswegen wurde mir gesagt, dass es normal sein kann, dass man es so oft auffüllen muss.

0
@Anna090800

Also 2L innerhalb von 7 Tagen sind schon extrem viel, ich würde entsprechend öfter nach Öl schauen. Guck am besten auch ins Handbuch da steht drin was für ein Ölverbrauch für dein Auto normal ist.

Achte am besten nach längerem Stillstand mal auf den Parkplatz wo dein Auto stand, nicht das du irgendwo eine undichte stelle hast

0

Was heißt 2-3 über Max.? 2-3 was?

Meinte cm. Hab ich in der Aufregung vergessen :/

0

Was möchtest Du wissen?