Zu schnell abgelenkt, was hilft?

6 Antworten

Die Ursache Deines Problems könnte an einem Eisenmangel liegen.

Schau einfach mal ob weitere Symptome zutreffen. Damit kannst Du leicht feststellen inwieweit die Wahrscheinlichkeit eines Eisenmangels als Ursache infrage kommt oder auch nicht. Folgende Symptome können bei einem Eisenmangel auftreten.

• Erschöpfung • Abfall der Leistungsfähigkeit • Müdigkeit • Nervosität • Gereiztheit • Abgespanntheit • blasse Haut • Schwindelgefühl • Kopfschmerzen • Vergesslichkeit • Konzentrationsprobleme • Appetitlosigkeit • Kältegefühl • Sodbrennen • Haarausfall • stumpfes Haar • brüchige Nägel

Na? Nach wie viel Eisentabletten ist Deine Schusseligkeit weggegangen?

0

Das könnte ADS oder ADHS sein. Ich sage könnte!

Wenn Du es wirklich abgeklärt haben möchtest, musst Du zu einem Psychologen oder Psychiater. Das hat nicht mit Verrücktheit zu tun, aber Du merkst ja selbst, dass Du nichts auf die Reihe kriegst. ADS oder ADHS haben und hatten sehr viele sehr intelligente Menschen - oft intelligente liebenswerte Chaoten.

Hallo, versuche es doch mal mit einer sogenannten To Do-Liste, Was Du erledigen möchtest, schreibst Du auf. Evtl. das Wichtigste oben hin. Wenn Du es erledigt hast, dann durchstreichen. So wird auch nichts vergessen. Viel Spass und Grüsse.

die hilft prima im Haushalt aber sonst auch nicht!

0

Es scheint, dass du dich von bedrückenden Behinderungen oder Belastungen befreien möchtest und innerlich unfrei bist. Wenn dem so ist, suchst du „Lösung aus psychosomatischer Gespanntheit“ und solltest dich kritisch fragen, inwiefern du Erwartungen hast, die in Wirklichkeit illusionäre Wünsche sind.

Mach eine Aufgabe nach der anderen... wenn du an alles auf einmal denkst, sieht das wie ein unueberwindbarer Berg aus, aber Schritt fuer Schritt geht das schon.

Oder Retalin.

Was möchtest Du wissen?