Zitat von der YouTube Creator Seite:

“So erhältst du deinen Award

Sobald dein Kanal die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt, wirst du von uns benachrichtigt und kannst deinen Award einlösen. Dazu musst du dich einfach auf der Prämiengutscheinseite anmelden und deine personenbezogenen Daten eingeben. Du erhältst deinen Award dann innerhalb von sechs bis zehn Wochen.“

Einfach so, wird dir der Play Button also nicht zugeschickt - du müsstest ihn erst extra beantragen. Also brauchst du dir keine Sorgen machen, dass deine Eltern von deinem YouTube Kanal - auf diesem Wege - erfahren.

...zur Antwort

Die Chance, dass du deine Freundin durch die beschriebene Situation geschwängert hast, ist minimal (ein geringes Restrisiko besteht zwar, aber das ist verschwindend gering).

Falls ihr wirklich komplett panisch seid, würde sich noch die Pille danach ausgehen. Für nötig halte ich persönlich das zwar nicht, aber letztendlich müsst ihr (bzw. sie) entscheiden was ihr tun wollt.

Falls die Periode deiner Freundin dann tatsächlich 1-2 Wochen überfällig wäre, müsst ihr euch eben an einen Frauenarzt wenden. (Sollte sich die Periode lediglich um ein paar Tage verspäten, bitte nicht gleich Panik schieben - sowas kann schon mal vorkommen. Gerade bei der Hitze derzeit kann der Körper schonmal verrückt spielen.)

...zur Antwort

Renesas ist ein japanischer Elektronik Konzern, der elektronische Bauteile herstellt/handelt.

Renesas steht für „RenaissanceSemiconductor for Advanced Solutions“

...zur Antwort

Diese Strohhalme hier sind aus Metall und haben einen Durchmesser von 12mm:

JOYECO Breite Strohhalme Wiederverwendbares Metall Edelstahl Big Boba Smoothies für Bubble Tea Dicke Milchshake mit 4 Stück, 9.5" x 0.5", Farbe Regenbogen https://www.amazon.de/dp/B07CNXSX3K/ref=cm_sw_r_cp_api_i_l97ZCb9RDWXKD

...zur Antwort

Da es doch einiges an Pflanzen gibt, die für dich in Frage kommen könnten, ich nicht weiß, welche Bedingungen der Standort der Hecke bei dir hätte (Bodenbeschaffenheit, Sonne) und was dir so gefällt, mach ichs mir einfach und schick dir einen Link :) Hier findest du verschiedene immergrüne Heckenpflanzen, inklusive kurzer Beschreibung und Bildern: https://www.hausgarten.net/arbeit-im-garten/hecke/immergruene-hecken.html

...zur Antwort

Warum wollte er mich wohl an den brüsten nicht anfassen?

Guten abend, mein Freund und ich, beide 16, sind seit fast 4 Monaten zusammen (in 2 Wochen) und haben uns heute bei mir getroffen.

Wir haben uns heute geküsst, sehr lange, ich glaube um die 1 1/2 Stunden bzw. Wir haben rumgemacht mit streicheln und sowas. Ich dachte mir heute es sollte mal wieder etwas voran gehen in unserer sexuellen sache, weshalb ich langsam anfing mit meiner Hand unter seinem shirt zu gehen und ihn überall zu streicheln.

Ich saß dann auch auf ihn, und fragte wie es ihn gefällt. Es gefiel ihn alles was ich machte. So nun aber, als er dann mich von meinem Bauch nach oben anfing zu streicheln wollte er meine Brüste nicht anfassen. Ich machte Andeutungen ob er nicht neugierig sei und als die Antwort Nein kam sagte ich ob er überhaupt weiß das dies eine Anspielung darauf War, dass er sie anfassen soll. Er meinte ja aber er wolle es nicht.

Ich habe gesagt er soll es mir erklären, damit ich es verstehe aber er konnte es irgendwie nicht erklären und küsste einfach weiter.

Ich stehe aber jetzt immernoch hier und frage mich: War das zu viel auf einmal? Wir haben doch über Sex geredet und wir haben beide gesagt, dass wir es wollen.

Aber wie soll es gehen wenn er mich nicht anfassen mag? Ich glaube wir sind Einen sehr großen Schritt vom Sex entfernt.

Ich mein welchen Grund glaubt ihr hat es? Und das ist doch normal, dass wenn man schon so richtig heiß ist, dass man mehr will. Er selber hat mir heute auch gesagt er will mehr. Also ich bin echt verwirrt.

Was meint ihr?

...zur Frage

Dräng ihn bitte zu nichts! Er ist scheinbar noch nicht so weit.

Manchmal kann es vorkommen, dass man fest davon überzeugt ist, etwas zu wollen - wenn es dann aber tatsächlich so weit wäre, ist einem dann doch alles zu viel und man blockt ab.

Eine wirkliche Erklärung dafür, warum das so ist, wird er wohl selbst nicht haben. Darum dränge ihn auch nicht zu einer Antwort.

Dass du ihm klar sagtst, was du gerne hättest und was okay für dich wäre, was er macht, find ich gut. Kommunikation ist wichtig. Aber es ist natürlich genauso wichtig, die Grenzen des anderen zu respektieren. „Ich will nicht“ bedeutet „ich will nicht“.

Wenn dich die Sache wirklich so sehr beschäftigt, dann solltet ihr das alles, ganz ohne Druck und auf neutralem Boden (also vielleicht lieber nicht grad während des Knutschens), besprechen.

Und auf jeden Fall: lasst es langsam angehen - in einem Tempo, dass euch beiden passt.

...zur Antwort

Am besten du schnappst dir ein Maßband und misst den Umfang unter deiner Brustmuskulatur (das sollte ca dem „Unterbrustumfang“* entsprechen, dessen Maß du benötigst. *das ist die Zahl bei BH Größen, auch Bändchenweite genannt). BHs bekommt man Bändchenweiten, mit je 5cm Sprüngen zwischen den Größen (also 60, 65, 70 usw). Solltest du beispielsweise einen Umfang von 63cm messen, rundest du auf die nächst größere Größe auf (in dem Fall 65). Die Körbchengröße könntest du zwar auch durch Messungen und Berechnungen ermitteln, aber das führt jetzt dann wohl zu weit (selbst die meisten Frauen können nicht wirklich ihre BH-Größe berechnen). Da du schreibst, dass du normal gebaut bist, würd ich jetzt einfach mal schätzen, dass Cup-Größe AA passend für dich wäre (da AA aber nicht immer so leicht zu finden ist, geht sicher auch Körbchengröße A).

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

...zur Antwort

Der Geruch entsteht hauptsächlich durch die Abbauprodukte der Begleitstoffe in den alkoholischen Getränken, der sogenannten Fuselöle. Und diese Abbauprodukte werden dann mit der Atemluft ausgegeben. Ethanol selbst riecht eher süßlich - es sind also die Fuselöle die stinken. Darum kommt es nicht wirklich darauf an, wie hochprozentig, sondern wie rein der konsumierte Alkohol ist. Vodka zum Beispiel macht quasi kaum eine Fahne, obwohl stark. Rum dagegen erzeugt eine ziemlich heftige Fahne.

...zur Antwort

Solange du und dein Freund gemeinsam zum Konzert geht (er also neben dir steht, wenn dein Ausweis kontrolliert wird), kommt er auch rein, obwohl sein Name nicht auf dem Ticket steht.

Andernfalls würde dir eine seriöse Ticketverkaufs-Plattform erst gar kein zweites Ticket auf deinen Namen verkaufen.

Die Tickets sind übrigens deshalb personalisiert, damit nicht jemand zu beginn des Vorverkaufs Unmengen an Tickets kauft um sie anschließend sehr viel teurer weiterzuverkaufen.

...zur Antwort

Also Öl solltest du auf jeden Fall schon mal gar nicht benutzen - dadurch wird das Material der Fleshlight angegriffen, wodurch dieses porös wird, sich dadurch Keime anlagern können und somit das Teil, im „besten“ Fall, kaputt wird - und im schlimmsten Fall DEIN Teil kaputt wird.

Ich würde wohl erstmal den Penis mit einem geeigneten Gleitgel einschmieren und es so mal versuchen. Eventuell noch eine kleine Menge Gleitgel auf die Öffnung geben. Du kannst ja verschiedene Varianten ausprobieren, bis du gefunden hast, was dir am besten gefällt. Viel Vergnügen!

...zur Antwort

Ja, Damen und Herren Konfektionsgrößen unterscheiden sich.

Größe 44 bei Herren entspricht ca. einer Taillenweite von 74-77 cm.
Größe 44 bei Damen entspricht hingegen einer Taillenweite von 82-85 cm.
73-77 cm Taillenweite würde einer Damengröße 40 entsprechen.

(Ich habe mich bei meiner Antwort jetzt der Einfachheitshalber auf die Taillenweite beschränkt um die Unterschiede aufzuzeigen.)

...zur Antwort

Die „Anzeigen aus der Sicht von“-Funktion ist momentan leider gesperrt. Hat mit dem Hackerangriff auf Facebook zu tun. Scheinbar war ebendiese Funktion eine der Sicherheitslücken, über die sich die Hacker Zutritt verschafft haben.

Hier kannst du mehr darüber lesen:
https://futurezone.at/digital-life/alles-was-zum-hacker-angriff-auf-facebook-bekannt-ist/400131794

Ich habe selbst erst letzte Woche erfolglos danach gesucht. Hoffentlich wird die Funktion bald wieder freigeschalten - hoffentlich wird die Funktion überhaupt wieder freigeschalten!

...zur Antwort

Vorausgesetzt natürlich, dass du den gesamten Lebenslauf auf englisch schreibt (wovon ich jetzt mal ausgehe):

Wenn die Universität selbst offiziell, zusätzlich zum deutschen Namen, die englische Übersetzung verwendet, dann kannst auch du diese im Lebenslauf verwenden.

Vorher aber unbedingt recherchieren ob es eine offizielle Übersetzung gibt und wenn ja, wie diese genau lautet. Finden lässt sich diese Information recht leicht auf der jeweiligen Website der Uni - diese haben in der Regel auch eine Englische Version - also einfach Sprache wechseln und nachlesen wie die Uni sich selbst im Englischen bezeichnet.

Einfach auf gut Glück selbst übersetzen solltest du nicht. Einerseits könnte es nämlich sein, dass eine Universität einen, von deiner Übersetzung abweichende, Namen verwendet. Andererseits gibt es durchaus Unis, die überhaupt keine englische Namens-Version verwenden (z.B. die TU Wien - die bezeichnet sich auch im englischen als TU Wien).

Im Falle der TUM wäre „Technical University of Munich“ die offizielle englische Bezeichnung und diese solltest du auch in einem englisch-geschriebenen Lebenslauf verwenden.

...zur Antwort

Du könntest ein Sitzkissen daraus stricken. Je nachdem wie es sich mit dem vorhandenen Material ausgeht, kannst du das Kissen entweder komplett aus Wolle machen, oder nur die Oberseite stricken und für Rand/Unterseite ein anderes Material verwenden.

...zur Antwort

Kein Wecker kriegt mich wach egal was ich tue?

Ich bin am Verzweifeln. Mittlerweile habe ich 3 Wecker-Apps mit je 10 Weckern gestellt, das Handy liegt am anderen Ende des Raumes und um den Wecker auszumachen muss ich komplexe Matheaufgaben lösen, außerdem habe ich mir die lautesten und schrillsten Klingeltöne eingestellt die ich mir vorstellen kann - sogar meine Nachbarn können das hören, und meine Wohnung ist echt verdammt gut gedämmt (man hört selbst die nahegelegene Autobahn nicht). Und trotzdem schlafe ich weiter. Ohne aufzuwachen stehe ich auf, gehe zum Handy, löse die Aufgaben, und lege mich wieder hin. Da ich die Wecker mit 10-15 Minuten dazwischen eingestellt habe mache ich das sogar mehrmals am Morgen ohne dabei wach zu werden, bis alle Wecker aus sind und ich dann noch stundenlang weiter schlafe. Ich weiß nicht wieso und was ich noch tun soll.

Hat jemand von euch Tipps? Ich hab mittlerweile echt Schwierigkeiten in Job und Studium deswegen und wenn man so spät erst aufwacht dann hat man auch nicht viel vom Tag...

Ich hab schon alles ausprobiert, Schlaftabletten, früh ins Bett gehen, spät ins Bett gehen, mit Musik schlafen, bei absoluter Stille schlafen, nackt schlafen, angezogen schlafen, mit offenem Fenster schlafen, mit geschlossenem Fenster schlafen, mit Licht schlafen, bei absoluter Finsternis schlafen, Jalousien oben lassen um vom Sonnenlicht geweckt zu werden, Jalousien runter lassen um nicht unterbewusst vom Stadtlicht gestört zu werden, es mir so gemütlich wie möglich im Bett zu machen, es mir so ungemütlich wie möglich im Bett zu machen (aka auf Isomatte und Schlafsack schlafen - das hat nichts gebracht, stattdessen hatte ich einfach nur Gliederschmerzen des Todes am nächsten Morgen), Tee am Abend, Kaffee am Morgen...

Ich bin schon am Überlegen ob ich mir ein Elektroschock-Gerät kaufe und mit nem Wecker verbinde sodass ich morgens durch einen Stromschlag geweckt werde, aber selbst da bin ich mir nicht sicher ob das helfen würde...

...zur Frage

Langfristig kann es nur helfen, wenn du dir einen recht „strikten“ Tagesablauf antrainierst. (Also jeden Tag ca. zur gleichen Zeit aufstehen/essen/duschen/das Haus verlassen/Sport machen/schlafengehen etc.) Es kann sein, dass sich das alles (besonders anfangs) nur mühsam mit den individuellen Lebensumständen vereinbaren lässt oder sich irgendwie etwas monoton anfühlt und natürlich geht sowas auch leider nicht von heute auf morgen.

Selbstverständlich nützt dir diese „Erkenntnis“ erstmal noch nichts, denn um zu einem regelmäßigen Tagesrhythmus zu gelangen, müsstest du ja erstmal morgens rechtzeitig aufwachen können.

Daher hier einige Vorschläge, die ich nicht in deiner Liste finden konnte:

• Vibrationswecker (Gehörlosenwecker) - bei diesem wird ein Vibrationsmodul unter Kopfkissen oder Bettlaken gelegt und man wird zur gewählten Zeit quasi „wachgerüttelt“

• Schlafphasenwecker (gibts auch als App fürs Smartphone) - dieser misst während der gesamten Nacht dein Schlafverhalten und berechnet daraus wann du eine Leichtschlafphase erreichst, aus welcher du einfacher, in einem vorher festgelegen Zeitrahmen, geweckt werden kannst

• Lichtwecker - simuliert einen natürlichen Sonnenaufgang und soll einem so ein sanftes Aufwachen ermöglichen (da du allerdings schon versucht hast mithilfe vom echten Sonnenaufgang aufzuwachen und daran gescheitert bist, ist so ein Lichtwecker wohl eher nicht hilfreich - ich wollte ihn nur proforma erwähnt haben

• Zeitschaltuhr + Lampe - anders als beim Lichtwecker, soll dich das Licht hierbei nicht im Alleingang aufwecken, sondern einfach nur den Raum hell sein lassen, wenn dein anderer Wecker klingelt (die Helligkeit könnte dabei helfen die Augen aufzubehalten)

• programmierbare Kaffeemaschine auf dem Nachttisch - eventuell hilft dir der Geruch von frisch gebrühtem Kaffee beim Aufwachen (Bonus: du hast den Kaffee in Griffweite und kannst dich sofort und ohne größere Anstrengung aufputschen)

• ein Glas Wasser vor dem zu Bett gehen trinken - mit etwas Glück meldet sich morgens zur rechten Zeit deine volle Blase und Zwingt dich aus dem Bett

• ein großer Zettel (gut im Liegen und mit halb geschlossenen Augen lesbar) neben dem Bett, auf dem steht, WARUM du überhaupt aufwachen musst (vielleicht ist das nur ein persönliches Problem von mir, aber in dem schlaftrunkenen Zustand läuft mein Hirn noch auf Sparflamme und ich vergesse oft, warum der Wecker ausgerechnet jetzt läutet und ich aus dem Bett muss

• Radiowecker - statt durch klingeln, wirst du durchs Radioprogramm geweckt (da dieses jeden Tag etwas anders ist, gewöhnt sich dein Gehirn nicht so leicht an einen bestimmten Ton und kann diesen ausblenden) Idealerweise suchst du dir einen Sender auf dem zur Weckzeit eine Mischung aus Sprache und Musik gesendet wird.

• such dir einen Mitbewohner, der Frühaufsteher ist und sich dazu bereit erklärt dich jeden Morgen an den Schultern zu packen und so lange zu schütteln, bis du wirklich wach bist (ist natürlich nicht ganz ernst gemeint - wobei funktionieren würde es wohl ganz gut ;)

Garantieren kann ich natürlich nicht, dass eine (oder eine Kombination auf mehreren verschiedenen) dieser Methoden dir wirklich helfen wird - einen Versuch ist es aber sicher wert.

Falls sich deine Aufwachprobleme auf lange Sicht nicht in den Griff bekommen lassen, bleibt dir leider nurmehr der Gang zum Arzt übrig.

...zur Antwort

Bei all den Zeichen handelt es sich um Sonderzeichen, die auf der Tastaturbelegung bei gedrückter Alt-Taste zu finden sind.

Demnach gehe ich davon aus, dass deine Alt-Taste irgendwie klemmt. Vermutlich hat sich irgendein kleiner Fremdkörper unter/zwischen die Taste geschlichen.

Du kannst erstmal versuchen an der Alt-Taste zu „rütteln“ (Finger drauf, mehrfach auch seitlich draufdrücken) - vielleicht kannst du so die Klemme auflösen. Mal mit Druckluft draufblasen könnte auch helfen.

Wenn das alles nicht hilft, wird dir wohl nichts übrig bleiben als das Macbook zur Reparatur zu bringen.

In der Zwischenzeit, damit dein Macbook noch für irgendwas zu gebrauchen ist, kannst du über Systemeinstellungen -> Tastatur -> Sondertasten -> Wahltaste -> keine Aktion die Alt-Taste komplett deaktivieren. Sonderzeichen (wie z.B. das doch recht gebräuchliche @) müsstest du dann halt immer etwas umständlich mit Bearbeiten -> Sonderzeichen eingeben oder du legst dir ein Textdokument auf dem Desktop an, in das du sämtliche Sonderzeichen, die du öfter brauchst reinschreibst und bei Bedarf kopierst und einfügst. (Keine Ahnung, ob das mit dem Deaktivieren wirklich geht - die Anleitung, die ich dafür gefunden habe, war schon etwas älter und ich hab grad keine Möglichkeit um es selbst zu überprüfen. Kann also sein, dass es mittlerweile nicht mehr möglich ist - versuchen kannst du es aber trotzdem mal, falls es überhaupt nötig sein sollte.)

...zur Antwort

Die Art Höschen nennt man Tanga bzw. Brasil Slip.

„Ein Tanga ist eine Unterhose, die aus zwei gleichgroßen (das Verhältnis kann jedoch auch abweichen) Stoffdreiecken besteht, welche mittels dünnen Bund oder Bändchen (2-3cm breit) zusammengehalten werden und die Beine optisch länger erscheinen lassen. Die kleinen frechen Höschen bedecken den Intimbereich vollständig und den Po zu ca. 50%. Der Tanga wird vorwiegend von Frauen getragen; der typisch weibliche Schnitt der Wäscheunterteile wurde von den berühmten Bikinis aus Brasilien übernommen.“

...zur Antwort

Aus zahnmedizinischer Sicht, wäre es tatsächlich vernünftiger, den Mund nach dem Zähneputzen NICHT mit Wasser auszuspülen. Dann können nämlich die Fluoride in der Zahnpasta besser an den Zähnen anlagern und so die Schutzwirkung erhöhen.

(Aber ganz ehrlich: es kann so vernünftig sein wie es will, sich nicht den Mund mit Wasser auszuspülen - irgendwie fühlt sich für mich persönlich erst nach dem Ausspülen der Mund so richtig sauber an.)

...zur Antwort

Also das wichtigste ist mal, dass du zu der Geburtstagsfeier deines Kumpels gehst! Kein Geschenk der Welt ist so wertvoll, wie gemeinsam verbrachte Zeit.
Wenn du wirklich auf gar keinen Fall mit leeren Händen bei der Feier auftauchen willst, schnapp dir Papier und Stift und schreib deinem Freund einen ganz persönlichen Brief (du könntest z.B. darüber schreiben wie wichtig er dir ist, oder/und über gemeinsame Erlebnisse und Erinnerungen usw.)

...zur Antwort