Zitronenbaum - feuchte, grüne, hängende Blätter. Zu wenig Wasser?

 - (Wasser, Baum, hängt)  - (Wasser, Baum, hängt)  - (Wasser, Baum, hängt)  - (Wasser, Baum, hängt)  - (Wasser, Baum, hängt)

3 Antworten

Hallo S4YWYW,

ich würde sagen, dass sich die Pflanzen an dem Standort nicht Wohl fühlen!

Meine stehen seit Wochen im Freien!  Du kannst aber die Pflanzen einmal aus dem Topf nehmen, dann siehst Du ja gleich, ob der Wurzelballen zu nass ist, oder ob sich sogar Schädlinge eingenistet haben!

Doch Vorsicht, wenn Du sie jetzt direkt in die Sonne stellst, kann sein, dass die Blätter verbrennen, also erst einmal einen halb schattigen Platz wählen!

MfG

Norina

Hallo alle zusammen, die stehen seit Wochen in der prallen Sonne, (aber Sonnenbrand kenne ich schon, die muss man ja schrittweise annähern, an die starke Sonneneinstrahlung). Möglicherweise sind die Wurzeln wirklich zu feucht. Ich werde jetzt mit einem Stäbchen die Erde auflockern, weniger gießen, und mal sehen dass das Wasser gut ab fließt. Also ist Stehendes Wasser nun eine mögliche Ursache. Ich habe glas Vasen mit Steinen befüllt, und meistens eine Belüftung eingebaut. Jetzt untersuche ich das alles mal. Ich war letzte Woche im Urlaub, und mein Bruder hat die Pflanzen gegossen. Bis dahin war alles o. k. Er kennt sich da noch nicht so sehr aus. Möglicherweise hat er etwas zu viel gegossen. Vielen vielen Dank schon mal für die Antworten:)

0
@S4YWYW

Ja versuche das einmal, Staunässe ist der Tot der meisten Pflanzen!

Besser wie ein geschlossenes Gefäß, ist allemal eins mit Loch und einem Untersetzer, damit man sieht, ob Wasser stehen bleibt oder nicht, oder unter den Topf einen Abstandhalter, wobei hier aber kontrolliert werden muss, ob das Wasser nicht zu hoch steht!

0

 Es sieht nach Welkeerscheinungen aus. Wenn sich die Blätter im feuchten Topfballen innerhalb eines Tages nicht wieder aufrichten, dann dürfte das ein Wurzelproblem sein.

Stehendes Wasser in Untertellern oder Übergefäßen ohne Ablauf muß man immer abgießen. Wenn wegen zu nassem Standort Wurzelfäule einsetzt, hat man schlechte Karten.

Sind das schöne Töpfe ohne Abzugslöcher? Wenn ja, haben die einen hohen Zierwert, sind aber als dauerhafte Pflanzgefäße immer falsch.

Das ganze Grünzeug gehört doch raus in die Sonne.Ist eventuell zu naß.

Die Erde war recht trocken. Ich weiß nicht so recht was ich tun soll. Steht aber gut in der Sonne, und hat frische Luft fast den ganzen Tag am we weil dann die Fenster offen sind:)

0
@S4YWYW

Sind aber ursprünglich keine Zimmerpflanzen und brauchen Tageslicht.Hast du draußen keinen Platz?

0

Nein leider nicht. Wohne im 2. OG und nur zur Miete, ohne gartennutzung. Aber Licht gibt es hier richtig viel :-) bis nachmittags knallt die Sonne hier rein. Hab auch keine höheren Häuser im Weg :-) die Bäume haben sich wieder erholt - nur die Orangen Bäumchen nicht die Blätter hängen immer noch.. naja mal sehen. Die Zitronen hatten die Wurzeln im Wasser stehen, eine davon sogar nen Pilz Befall an der Wurzel. Hab ich beides direkt behoben. Komplett einmal Not-umgetopft 🙂

0
@S4YWYW

Dann drück ich dir die Daumen.....

0

Was möchtest Du wissen?