Zitronenbaum Blätter knittern und rollen sich ein - was ist die Ursache?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

haben einen größeren (60cm) Geldbaum im Fenster stehen. Er war fast 1 Jahr dauerbewässert sprich Topf ca. 1 cm in größerem Untersatz.
Auf ein mal hat er Blätter verloren die vorher braun wurden.
Habe ihn dann aus dem Topf und dabei festgestellt dass der Bodensatz richtig matschig war sprich Wurzeln haben wegen Durchnässung keine Luft mehr bekommen.
Die untere Erde hab ich ausgetauscht und er hat jetzt einen kleineren Untersetzer. Nun bekommt er alle 1 bis 2 Wochen etwas Wasser das er sofort aufsaugt.
Seitdem geht es ihm wieder bestens. Manche Pflanzen brauchen nur extrem wenig Wasser. Ich denke das könnte bei dir auch ursächlich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von S4YWYW
06.11.2016, 17:17

Danke für die schnelle Antwort. Was du schreibst deckt sich mit meinen Beobachtungen - das Wasser wird wirklich schnell aufgesogen. Ich habe reagiert und das Wasser aus allen Töpfen ( es sind ca 30) auslaufen lassen.

0

Bei meiner kurzen Recherche laß ich immer wieder Wassermangel als Verursacher der eingerollten Blätter. Schau mal, dass die Erde im Töpfchen immer gleichmäßig leicht feucht aber nie nass bleibt. Vielleicht war das die Ursache, denn Zitruspflanzen sind ja ey kleine Zicken. ;)

Viele Grüße,
Maja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von S4YWYW
07.11.2016, 06:50

Guten Morgen 😊 okay, also Wassermangel ist hier ausgeschlossen denke ich. Die Erde würde ich eher nass als feucht beschreiben, das ändere ich :). Übrigens ziehe ich jetzt um, von der Kellerwohnung und Dachgeschoss. Ich habe also jetzt ein Dach über dem Kopf + Tageslicht gleichzeitig :D wird den Pflanzen auch nicht schaden:)

0

Was möchtest Du wissen?