Zimmer über Keller Luft abdichten.?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dies ist eigentlich Aufgabe des Vermieters

Nach deinen Beschreibungen handelt es sich um Feuchtigkeit im Decken- bzw. Mauerbereich.

Um richtige Maßnahmen für eine nachhaltige Verbesserung der Dämmung treffen zu können muss ein Fachmann sich die Sache einmal vor Ort ansehen.

Da kommen verschiedene Lösungen in Betracht. Auf jeden Fall handelt es sich um ein System das schlüssig sein muss. Ansonsten würde die Feuchtigkeit, der Lärm oder was man auch immer dämmen möchte einfach an anderer Stelle wieder auftreten.

Es wird also nicht reichen einfach ein paar Dämmplatten unter die Kellerdecke zu kleben.

Habt ihr mal mit dem Eigentümer gesprochen? Falls ihr die Arbeiten in Eigenregie durchführen lassen wollt, lasst euch doch mal einen kostenlosen Kostenvoranschlag von einer Fachfirma geben.

Wichtig:

Da solche Arbeiten fachgerecht ausgeführt werden müssen solltet ihr sowas nur durch einen Fachmann ausführen lassen der für seine Arbeiten auch eine Gewährleistung übernimmt.

Nicht fachgerechte Ausführungen einer Dämmung kosten zwar im ersten Augenblick etwas weniger, taugen oft aber auch nichts. Dann ist meist nicht nur der vermeintlich gute Arbeitslohn weg sondern auch das Geld fürs Material.

Und eine Garantie für seine Arbeiten übernimmt derr nette Freund oder Bekannte sicherlich auch nicht.

Unangenehmer Geruch ist oft ein Zeichen auf Fäulnis und Schimmel. Ggf. ist auch schon der Schwamm aktiv. Beim Hausschwamm wird es gefährlich, in vielen Bundesländern ist dieser sogar meldepflichtig!

Es wäre daher dringend angeraten, den Kellerraum zu begutachten und ggf. einen Fachmann zu Rate zu ziehen.

Eine Kellersanierung gegen Feuchtigkeit muss nicht teuer sein. Oftmals bietet sich die thermische Sanierung an. Einfach mal mit "Temperierung" googeln.

Folien, etc. sollten zur Unterbindung der Geruchsbelästigung nicht sorglos eingebaut werden. Folien können unter Umständen eine Kondensationsebene darstellen und für noch mehr Feuchteschäden sorgen.

Je nach Baumaterial zieht die Feuchtigkeit durch, vermutlich hat sich Schimmel gebildet, das ist gesundheitlich mehr als bedenklich! Um dies dauerhaft abzustellen dürfte wohl eine professionelle Sanierung unumgänglich sein. Musste bei meinen Sandsteinwänden auch gemacht werden.

Mussten Sie dazu Wände/Decken heraus reisen, oder wie funktionierte das?

0
@stefanIhl

Bei mir mussten alle Wandverkleidungen, Tapeten und auch Fußbodenbeläge weg, dann wurden die feuchten Räume mit Bautrocknern getrocknet. Danach hat man Löcher gebohrt und eine Flüssigkeit eingespritzt, die dann hart wird und die Wände versiegelt so dass kein Wasser mehr nachziehen kann.

0

Marihuana Geruch trotz draussen rauchen?

Moin,ich habe eine Zeit lang in meinem Zimmer Geraucht (Bong) ging auch immer alles gut, halbe Stunde lüften, alles riecht ganz normal. Nur da es mir doch ein bisschen unsicher ist falls meine Mom doch mal reinkommt, gehe ich immer mit meiner B raus. Mein Zimmer ist im Keller und ich gehe aus der Kellertür raus und zieh den Hut, tu die Asche raus und gehe rein. Verpack die Bong direkt.

Nur riecht es trz immer Mega nach Ott, also als hätte ich im Keller geraucht, obwohl ich ja rausgehe.
Kennt einer paar Tipps? Oder weiß jemand warum es im Haus nach Ott riecht, obwohl ich ja draussen paffe?

...zur Frage

Eltern zu Fernsehe im Zimmer überreden ?

Hey ich bin 15 Jahre alt und würde gerne einen eigenen Fernseher im Zimmer haben doch das Problem ist das meine Eltern dagegen sind habe auch so keinen Fernseher einer steht zwar im Keller rum ist aber nicht angeschlossen...Wie kann ich meine Eltern überreden einen eigenen Fernseher in mein Zimmer zu haben meine Freunde haben auch alle einen.

Danke Schonmal

...zur Frage

Schimmel im Keller! Bitte um Hilfe?

Hallo,
Ich habe seit ein paar Monaten mein Zimmer im Keller(einfach weil er größer ist). Vorher hatten wir unten ein Gästezimmer und nie Probleme(haben selten gelüftet oder ähnliches). Als ich dann in den Keller kam haben wir jeden Tag gelüftet damit eben kein Schimmel kommt und im Winter war alles auch kein Problem.Seit einiger Zeit haben wir schon immer so einen modrigen Geruch bemerkt aber und ist nichts aufgefallen und vor ca. einer Woche haben wir gesehen dass auf einer Wand ganz unten eine leichte Schimmel Bildung war. Wir haben dann auch nachgelesen und erfahren, dass man den Keller (kalten Raum) im Sommer nicht lüften soll da sich dann Schimmel bildet, deshalb haben wir das jz gelassen. Der Schimmel ist nur an dieser Seite des Zimmers. Wir haben den Schimmel auch eingesprüht und ein paar Tage war auch Ruhe und kein modriger Geruch mehr, aber heute hat es schon wieder ziemlich modrig gerochen und wir haben gemerkt, dass der Schimmel mittlerweile auch unter die Couch hinein "gekrabbelt" ist. Der Boden unter der Couch ist auch feucht. Wir wischen das jz jeden Tag auf und sprühen den Schimmel täglich ein. Was können wir noch tun und vor allem woher kommt das? Bitte um Hilfe!!! Wir haben gerade alles so hergerichtet wie es mir gefällt und es wäre wirklich wirklich schade wenn ich aus meiner schönen "Höhle" wieder ausziehen müsste...
danke im Voraus

...zur Frage

Würdet ihr diese 1-Zimmer Wohnung in Frankfurt Ostend kaufen?

  • 200.000€
  • Maklerin weis nicht wann was gemacht wurde
  • Chlorreiniger Geruch im Zimmer
  • Leichter Rauchgeruch in der Küche
  • Wand in Küche richt leicht nach Rauch
  • Bad ist ok
  • Baujahr um die Jahrhundertwende
  • Aufzug
  • Wände im Keller fühlen sich trocken an
  • Südwestseite
  • Kein Balkon
  • 1 Zimmer
  • Keine Rolläden
  • Sehr heiß in der Wohnung wegen direkter Sonneneinstrahlung

Ich bin Nichtraucher und suche das Objekt als Kapitalanlage und wünsche auch dass der Mieter nicht darin raucht.

Edit 11Uhr12: Um noch ein kurzes Bild der Lage zu geben:

  • sehr zentral
  • nähe Ubahn-Haltestelle
  • nähe Zoo
  • Fassade wurde neu gemacht

Edit 12:07:

  • rund 30qm
...zur Frage

Im Keller leben - gut oder schlecht?

hey leute, ich bin 15 jahre alt und wohne im keller unseres hauses, dieser ist natürlich isoliert und sieht aus wie ein ganz normales zimmer, es kommt jedoch nicht sooo viel licht rein, wodurch ich meistens künstliches licht anmachen muss. Aber jetzt zu meiner Frage-

Welche Nachteile bzw. Vorteile ergeben sich, wenn man als Kind im Keller ein Zimmer hat ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?