ZFB - Zwei Fach Bachelor? Was genau bedeutet das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das bedeutet diese Studiengänge kannst du nur wählen, wenn du einen zweiten dazu nimmst. Das musst du dann machen, anders geht es nicht. Die Studiengänge die nicht als ZFB gekennzeichnet sind kann man dann natürlich ohne weiteres Fach studieren.

Vielen, vielen Dank :) Und wie ist es dann, wenn ein Fach in einer Liste einmal als BA - also einfacher Bachelor und dann aber auch noch als ZFB gekennzeichnet ist? Dann hätte ich doch die Wahl, ob ich zwei oder ein Fach studieren will, richtig?

0
@Apache2

Hi, um welche Uni geht es denn, ein Link wäre nett. Allgemein kannst du, auch wenn es kein ZFB ist, zwei Fächer machen. Bei Lehramt z.b. brauchst du natürlich 2 Fächer, so oder so. So wie du es beschreibst, also als normaler Bachelorlehrgang UND als ZFB, gehe ich davon aus, dass du kein zweites Fach brauchst.

0
@RickySpanish

http://zsb.uni-muenster.de/studium/studiengaenge

Universität Münster. Z.B Geschichte und Psychologie. Bei Geschichte steht ZFB, also dass muss ich kombinieren ( Kann man kombinieren was man will?) und bei Psychologie steht nur ganz normal Bachelor (Da muss ich nicht kombinieren, aber kann ich das, wenn ich will?) :D Soo viele Fragen :D Aber danke für die Hilfe! :)

0
@Apache2

Hallo, ich ignoriere jetzt mal das "Z.B." und gehe konkret davon aus, dass du an Geschichte / Psychologie denkst. Geschichte als Studiengang ist ein bachelor of Arts für Gesamt/Real/Hauptschulen. Daraus kann man natürlich noch den Master machen. Geschichte ist daher als ZFB gekennzeichnet, weil man für den Lehrerberuf zwei Fächer braucht. D.h. die Möglichkeiten des Kombinierens sind relativ eingeschränkt. Ich weiß nicht ob es erlaubt / möglich ist (aber ich würde dir davon abraten) Fächer wie Geschichte und Psychologie zu kombinieren. Ich würde auch behaupten, dass es nicht möglich ist, da Psychologie nichts mit der Schule zu tun hat und nicht als zweites Unterrichtsfach gelten kann. Ich zitiere von der Seite: *Dieses Studienfach kann Sie über den Master of Education zu dem Unterrichtsfach Geschichte führen, wenn Sie das Lehramt anstreben, und zwar für das Lehramt an Gymnasien.

Wenn Sie das Lehramt an Gymnasien anstreben, dann beachten Sie bitte: dieses Fach gilt als "Pflichtfach" und kann deshalb mit jedem anderen Fach, das zum Lehramt an Gymnasien führt, kombiniert werden* (Das Gleiche gilt auch für Lehramtsberuf an anderen Schulen.) Letztendlich komme ich dann zu dem Entschluss: Psychologie kannst du nicht mit Geschichte kombinieren. Und wenn du Psychologie studieren willst, dann solltest du auch bei einem Fach bleiben ,denn dieser Studiengang hat es in sich.

PS: Schäm dich nicht auch bei der Uni anzurufen / Emails zu schreiben und zu fragen. (Anrufen geht schneller, Erfahrung..) Das Studiensystem ist kompliziert, bürokratisch und nervig, da blicken nicht viele durch. Nicht umsonst gibt es extra zur Studienwahl Beratungsstellen. mfg

0
@RickySpanish

Okay, danke, deine Antwort hat mir wirklich geholfen, ja ich rufe Morgen bei den Unis an und/oder frage noch Freunde von mir. Du wirst den Stern bekommen, sobald ich ihn vergeben kann :) LG.

0

Du kannst keinen 1-Fach Bachelor und einen 2-Fach Bachelor miteinander kombinieren.

Dankesehr, ja das habe ich auch irgendwo gelesen. :)

0

Du studierst 2 Fächer die gleichwertig sind.

Was möchtest Du wissen?