zeugen jehovas in einer Beziehung mit Christ?

8 Antworten

Ich bin Christ (Baptist) und ich könnte mir vorstellen, dass ich mit jemanden, der sich auch persönlich für ein Leben unter der Herrschaft von Jesus Christus entschieden hat, zusammen sein könnte. Das könnten Pfingstler, jemand aus der Brüdergemeinde, Heilsarmee, Mennoniten, Methodisten, meinetwegen sogar Lutheraner... sein. Wichtig ist mir, dass -unabhängig von der Konfession- es eine enge persönliche und lebendige Beziehung zu Jesus ist, die das Leben bestimmt. Da Zeugen Jehovas in der Regel keine persönliche Beziehung zu Jesus Christus haben wollen und ihr Leben in Unabhängigkeit von ihm führen wollen, wäre so eine Beziehung zumindest für mich unerträglich. Ich müsste immer daran denken, dass diese Person für immer vom ewigen Leben abgeschnitten ist.

Gottes Wort sagt, dass wir Christen nicht an demselben "Joch" ziehen sollen wie Leute, die Jesus nicht vertrauen wollen. Ein Joch ist ein Geschirr, in das Tiere für die Feldarbeit gespannt werden um etwa einen Ackerpflug über ein Feld zu ziehen. Ein Zeuge Jehovas würde aber in eine andere Richtung ziehen wollen als ein entschiedener Christ, der Jesus nachfolgt. Und das ist auf die Dauer ermüdend und raubt die Kraft, die man für den Dienst für Jesus bräuchte. Außerdem würde man wohl viel mehr auf die Probleme der Beziehung sehen und hätte keinen Blick mehr für seinen herrlichen Retter Jesus.

Ich würde dazu raten, als Christ eine Beziehung zu einem Zeugen Jehovas, Muslim, Taufschein-Christen etc. nicht einzugehen. Da liegt kein Segen drauf.

6

Sein Bruder hat auch ne Freundin und ist auch ein Christ

0

Gehen tut alles. Ich glaube nur das das in der glaubensgemeinschaft schwierig ist. Wenn du Zeuge bist glaubst du unter anderem an den Weltuntergang. Zeugen Jehovas sind deswegen besonders bekannt durch ihre stark ausgeprägte Missionstätigkeit. Alle Seelen retten :) Diese betreiben sie unter anderem durch den Vertrieb der in eigener Verlagsunternehmung (Wachtturm-Gesellschaft) erscheinenden Zeitschriften " Der Wachtturm" und "Erwache"t. Weiter kennzeichnend ist die Ablehnung von Bluttransfusionen sowie die Verweigerung des Militärdienstes. Die Ansichten der Zeugen Jehovas dienen vornehmlich dazu, die Welt solange zu verbessern, bis sie endlich untergeht. Unter anderem lehnen sie Sex vor der Ehe und Bluttransfusionen ab sowie alkohol. Ich kann vor einer Bezeihung nur warnen. gehen tut alles. Aber dann bist vllt ganz schnell teil dieser Gemeinschaft oder du hast jede Menge stress :)

35

Bella2512,

wenn man etwas nicht so genau weiß, sollte man es nicht "irgendwie" darstellen, um zu zeigen, daß man sich auskennt.

Zeugen Jehovas glauben an keinen "Weltuntergang" und schon gar nicht daran, die Welt allgemein zu "verbessern". Entschuldige, aber als ich das las, mußte ich laut lachen!

Ebenso deine Darstellung, Zeugen J`s würden Alkohol ablehnen. Das ist völliger Unsinn!

0

Schau doch mal auf http://www.jw.org/de/ nach alles kostenlos und du hast alle Antworten auf deine Fragen! Dies kannst du sogar in allen Sprachen anschauen!

Was möchtest Du wissen?