zählernummer alt oder neu?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich den "neuen" Zählerstand.

Keine Ahnung was in deinen Unterlagen steht. Bei einer Abrechnung z.b. hat man alte und neue Zählerstände.

Alt ist dann der Anfangszählerstand, der von vor einem Jahr oder der letzten Abrechnung und neu, der zuletzt abgelesene Zählerstand und die Differenz zw. Alt und Neu muß gezahlt werden.

Bei der Anmeldung ist der Anfangszählerstand, der aktuelle Zählerstand der Ausschlaggebende. Mit diesem Zählerstand wird der alte Stromanbieter seine Endabrechnung machen und der neue Stromanbieter beginnt mit diesem Zählerstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LateKnight900
16.02.2016, 18:05

okay das klingt plausibel, vielen dank

0

Du suchst zunächst einmal den Zähler der zu Deiner Zählernummer passt. Dann Schreibst Du den Zählerstand ab den Du vor Deinen Augen siehst. Nur dann wenn beides von Dir selbst abgelesen wurde ist es korrekt. Alles was Dir von anderen gegeben wird muss nicht korrekt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den der bei Wohnungsübergabe abgelesen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?