Würdet ihr wenn ihr Geld habt 15 Jahre altes Fahrzeug fahren?

23 Antworten

Würdet ihr wenn ihr Geld habt 15 Jahre altes Fahrzeug fahren?

Nicht jedes, nein. Aber in Deiner Welt ist ein Fahrzeug ab einem bestimmten Alter offenbar automatisch gammelig, verschlissen, rostig, klapperig und unansehnlich - jedenfalls verstehe ich den Hintergedanken Deiner Frage so. Ich kann Dir versichern: Das kommt ganz auf die Qualität an, und die war bei Fahrzeugen aus den frühen 2000 ern gesamtheitlich gesehen eher sogar besser als bei aktuellen Neufahrzeugen. Daneben ist natürlich auch noch der Zustand und die Wartung relevant, wie die Kiste dasteht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nee, lieber neu oder Jahreswagen.

Ich würde auch ein 30 Jahre altes Auto fahren. Für mich sind die klassischen Fahrzeuge noch immer das non plus ultra.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Hobby und Ausbildung

Einer meiner Schätzchen wird nächste Jahr 30 und dann zum Oldi gemacht. Er hatte noch bis End 2015 TÜV und steht seither. Wird nur gelegentich auf dem Platz gefahren wo die Garagen sind :)

3
@bephelor

Halt dich ran, bring das Teil zum laufen. Meiner Stand ein halbes Jahr im Winter, die Folge war ein zugesetzter ABS Block und irgendein Problem im Tempomat. Auch der Klimakompressor macht seit dem komische Geräusche. Vorher lief alles perfekt. Auch ein altes Auto geht also bei Standzeit kaputt. Oder gerade alte Autos nehmen dir das übel, neue verkraften das noch eher.

2
@roboboy

Ich habe 3 davon :) einer ist nur Spender...obwohl der auch wieder fit zu machen ginge für wenig Geld :) Das dumme ist ...es sind Amis ... Teile in den USA zu bekommen ist leicht...aber Versand und Zoll machen es teuer ;(

1
@bephelor

Kenn ich. Meiner ist auch aus den USA. Zum Glück aber gab es ein fast Baugleiches Modell in Deutschland. Nur wenige Teile wie damals even Tempomat, Klimaanlage, Airbag, ABS,... Gab es halt nur in den USA. Die Teile dann zu bestellen ist immer wieder n Krampf.

1

Ja, kein Problem, wenn das Fahrzeug in gutem Zustand ist.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – KFZ-Meister

Wenn das Auto zuverlässig ist und es wenige Raparaturkosten verursacht, brauche ich kein neues kaufen. Ich könnte mir locker ein neues leisten, nur wozu, wenn das alte noch fährt.